Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Viel Gelegenheit zum Austausch mit Rayol
Lokales Eckernförde Viel Gelegenheit zum Austausch mit Rayol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 24.01.2019
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
2017 traten an der Strander Boule-Bahn Jugendliche aus Strande und Rayol gegeneinander an. In diesem Sommer wird zum zweiten Mal Nachwuchs aus Frankreich im Ostseebad zu Gast sein. Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Anzeige
Strande

Ein Jahr offizielle Partnerschaft, zwei Jahre Partnerschaftsverein Bimare, zwei Jahre Boule am Meer: Das wird in Strande am Sonnabend, 25. Mai, mit einem Gemeindefest gefeiert. Dabei soll auch der 70. Geburtstag von Rayol-Canadel im Blickpunkt stehen, erklärt Bimare-Vorsitzende Christine Paustian. Dazu werden zahlreiche Besucher aus Südfrankreich im Ostseebad erwartet Die Abspaltung von der Großgemeinde La Môle feiert der Partner an der Côte d’Azur übrigens das ganze Jahr lang. Höhepunkt ist dort das Festwochenende vom 11. bis 13. Oktober. In Strande startet zudem am 26. Mai das dritte Bouleturnier um den Bimare-Wanderpokal.

Am 20. Juli präsentiert sich der Partnerschaftsverein beim Strander Promenadenfest. Im Sommer kommen vom 3. bis 10. August zehn Jugendliche aus Frankreich nach Strande - für den Strandburgenwettbewerb, bei dem sie 2017 zu den Siegern gehörten, wird das wohl zu spät sein. Für die Franzosen werden noch Gastfamilien mit Nachwuchs im Alter von zehn bis 17 Jahren gesucht. Interessenten sollten sich rasch per E-Mail an jugend@bimare-strande.de wenden. Im Dezember folgt dann der dritte Besuch aus Frankreich: Rayol-Canadel lädt dann wieder in Strande zum kulinarischen Adventsfenster ein; dort wurde 2016 die Partnerschaft offiziell angebahnt.

Anzeige

Wer Interesse hat, alleine oder in der Gruppe nach Südfrankreich zu reisen, kann sich jederzeit an den Partnerschaftsverein Bimare wenden. Übrigens stammt die Idee für die Strander Strandaschenbecher auch aus Südfrankreich. Bei der Jahresversammlung wurden die Vorsitzende Christine Paustian und ihr Stellvertreter Nicolaus Graf zu Reventlow für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Zudem gehört dem geschäftsführenden Vorstand jetzt neu ein drittes Mitglied an, und zwar Schatzmeister Wolfgang Schipper. Zudem unterstützen Heike Krömker-Krämer und Wiebke Seegert das Team.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Eckernförde.

Cornelia Müller 25.01.2019
Rainer Krüger 23.01.2019