Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde SEK-Einsatz in Rieseby
Lokales Eckernförde SEK-Einsatz in Rieseby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 25.06.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Das SEK nahm am Mittwoch einen Mann in seiner Wohnung fest. Quelle: Frank Peter (Symbolfoto)
Rieseby

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, fühlten sich ein Mann (29) und seine Lebensgefährtin (23) bei einem Bier vor der Haustüre von seinem stark angetrunkenen und bewaffneten Nachbarn bedroht. Die Polizei sperrte den Bereich um den Wohnblock Rapstedter Straße weiträumig ab und rief wegen der unklaren Erkenntnisse zur Waffe das SEK (Spezialeinsatzkommando).

Das SEK konnte den Angreifer am Mittwochnachmittag widerstandslos vor seiner Wohnung festnehmen. In den Räumen wurde nach Informationen der Polizei ein ungeladenes Luftgewehr entdeckt. Der 39-Jährige, der der Polizei bereits wegen diverser Streitigkeiten bekannt ist, hatte einen Atemalkoholwert von 3,8 Promille. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen Bedrohung mit einem Luftgewehr.

Segelbegeisterte Besucher und wettererprobte Flaneure haben die neugestaltete Promenade schon ausgiebig getestet. Jetzt laufen die Planungen zur Eröffnung auf Hochtouren.

Lutz Timm 24.06.2015

Eigentümerwechsel in der Danziger Straße 13 und 15 in Altenholz-Stift: Die beiden Wohnblocks gegenüber der Schule sind am Sonntag in Berlin für 1,12 Millionen Euro versteigert worden.

Cornelia Müller 24.06.2015

Nicht weniger als 144 Angebote von 87 Anbietern präsentiert das neue Freizeitlexikon für Kinder und Jugendliche der Stadt Eckernförde. Bürgermeister Jörg Sibbel präsentierte die Broschüre zusammen mit Gitta Weide vom Hauptamt der Stadt, die für das Projekt verantwortlich zeichnet, am Mittwochmorgen der Öffentlichkeit.

Kai Pörksen 24.06.2015