Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde "Tag der Bundeswehr" ist abgesagt
Lokales Eckernförde "Tag der Bundeswehr" ist abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 26.03.2020
Von Christoph Rohde
Auch eine Fregatte wie die "Baden Württemberg" war zum "Tag der Bundeswehr" in Eckernförde angekündigt. Aufgrund von Corona ist die Militärschau jetzt abgesagt. Quelle: Frank Behling
Eckernförde

Die Bundeswehr bedauert die Absage. Zumal die Vorbereitungen für diesen Tag umfangreich waren. Auch in Eckernförde wollten sich die Streitkräfte m...

Für 4,45 Millionen - Eckernförder Hotel sucht Käufer

Das Heldts Hotel in der Berliner Straße in Eckernförde steht zum Verkauf. Nicht weil es schlecht lief, sondern weil die Eigentümer, das Eckernförder Ehepaar Katharina und Armin Heldt, ihre Geschäfte neu ordnen wollen. Der vom Makler aufgerufene Preis liegt bei 4,45 Millionen Euro.

Christoph Rohde 26.03.2020
Gymnasien in der Region - Unsicherheit ums Abitur in Corona-Zeiten

Kurz vor dem Abitur gerät die Welt von Schülern und Lehrern völlig aus den Angeln: Mit ihrem Vorstoß, wegen der Corona-Krise alle Abschlussprüfungen abzusagen, hat Bildungsministerin Karin Prien (CDU) bei ihnen für Verunsicherung gesorgt. Dass sie nun wieder zurückruderte, macht es nicht besser.

Tilmann Post 25.03.2020
Eckernförde/Goosefeld - Vertrag für Gewerbegebiet unterzeichnet

Jetzt ist es offiziell. Die Bürgermeister von Goosefeld und Eckernförde haben den öffentlich-rechtlichen Vertrag für die Entwicklung eines interkommunalen Gewerbegebiets in Goosefeld unterzeichnet. Die Hälfte des 8,5 Hektar großen Areals soll dem Eckernförder Unternehmen Punker angeboten werden.

Christoph Rohde 25.03.2020