Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Pokémon zwischen echten Tieren gefangen
Lokales Eckernförde Pokémon zwischen echten Tieren gefangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 17.08.2016
Von Jan Torben Budde
Pokémon-Arena am Verrückten Haus im Tierpark Gettorf: Die Brüder Tim (von links), Tobias und Maik aus Eckernförde fanden die Aktion klasse. Quelle: Jan Torben Budde
Gettorf

Um Pokémon wie Pikachu, Schiggy oder Raupy zu fangen, bummelten die Freunde des Videospiels für Smartphones und Tablets vorbei an Gehegen mit echt...

Mehr zum Thema

Entwickler, Kreative und Macher aus allen Bereichen der IT- und Kreativwirtschaft treffen sich am 19. und 20. August zum siebten Bar Camp im Kieler Wissenschaftszentrum. Diese offene Tagungsform kennt keine festgelegte Programmstruktur.

Martina Drexler 16.08.2016

Im Tierpark Neumünster steppte der Rattfratz! Völlig überwältigt war Verena Kaspari, zoologische Leiterin, als sie die Menschenmassen sah. Freitag wurde um 19 Uhr das Tor an der Geerdtsstraße zu einer ganz besonderen Aktion geöffnet. Pokemon-Jagd war angesagt.

Anja Rüstmann 14.08.2016
Panorama Konsumverweigerung mit Imre Grimm - Zombies auf Monsterjagd

Nachdem sich der große Hype der ersten Tage gelegt hat, werden die dramatischen Nebenwirkungen von "Pokémon Go" sichtbar: Tapfere Nicht-Monstersammler vereinsamen zusehends und fühlen sich in einer Welt voller Smettbos und Pummeluffs fremd und fehl am Platz. Ein Betroffenenbericht.

Imre Grimm 12.08.2016
Sommerateliers vor Ort - Künstler öffnen ihre Türen
Christoph Rohde 17.08.2016
Schülerbeförderung im Dänischen Wohld - Streit um Kosten
Burkhard Kitzelmann 17.08.2016
Sportliches Eckernförde - Borby-Marathon: 28 Runden zum Ziel
Cornelia Müller 16.08.2016
Anzeige