Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Mit Oldtimer-Treckern auf Männertour
Lokales Eckernförde Mit Oldtimer-Treckern auf Männertour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 30.05.2019
Von Jan Torben Budde
Trecker-Tour von Mitgliedern des Agrar-Oldtimer-Clubs Dänischer Wohld: Enkelin Thorun (8) verabschiedet ihren Großvater Karl-Dieter Born (von links) und seine Trecker-Freunde Hermann Hammerich, Wolfgang Kerber, Reinhard Pasewerk und Kurt Gerth. Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Tüttendorf

Auf Hochglanz poliert stehen fünf historische Traktoren in Tüttendorf zur Abreise bereit: Zwei Tieflader bringen die Schmuckstücke von Karl-Dieter Born (67), Hermann Hammerich (72), Wolfgang Kerber (71), Reinhard Pasewerk (76) und Kurt Gerth (79) nach Eberswalde.

Dorthin reist das Quintett vom Agrar-Oldtimer-Club Dänischer Wohld im Mietauto, um ab Sonnabend eine Trecker-Tour durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zu unternehmen.

Anzeige

Die Schlepper-Freunde tuckern auf Hanomag, Fendt & Co. der Baujahre 1956 bis 1971 im Schnitt mit 15 Stundenkilometern über die Landstraßen. „Nach zwei Tagen ist man tiefenentspannt“, sagt Kerber, der auch Bürgermeister von Tüttendorf ist.

Oldtimer-Fahrer aus dem Dänischem Wohld übernachten bequem

Zu den Stationen ihrer gut einwöchigen Reise gehören Pasewalk, Usedom, Barth, Kühlungsborn, Boltenhagen und Bad Segeberg, das dann auf dem Heimweg liegt. Übernachtet wird in Hotels.

Ein bisschen Luxus muss schließlich sein, wenn an schon wie anno dazumal reist und nicht gerade geräuscharm unterwegs ist. Auf dem Programm stehen unter anderem Schlossbesichtigung, Spargelessen und purer Naturgenuss.

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Cornelia Müller 30.05.2019
Christoph Rohde 30.05.2019
Eckernförde Großes Helfer-Treffen - "Green Screen, das seid ihr"
Christoph Rohde 29.05.2019