Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde "U36" beteiligt sich an Großmanöver
Lokales Eckernförde "U36" beteiligt sich an Großmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 22.01.2019
Von Christoph Rohde
Das Eckernförder Unterseeboot "U36" läuft Mittwoch zu internationalen Manövern in Norwegen aus. Quelle: Marine
Anzeige
Eckernförde

„U36“ soll darüber hinaus die deutsch-norwegische Kooperation weiter mit Leben erfüllen. Gemeinsam werden sechs U-Boote der Klasse 212 CD (Common Design) entwickelt und beschafft. Vier Boote gehen nach Norwegen, zwei erhält die Deutsche Marine.

Auch ein Torpedoschießen ist geplant

Von Norwegen aus wird "U 36" mit der Besatzung "Delta" unter anderem an dem britischen Großmanöver Joint Warrior teilnehmen. Weiter stellt es beim Officer Sea Training den Übungspartner. Geplant ist ferner ein Torpedoschießen. Im Juni wird das Boot in Eckernförde zurückerwartet.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.01.2019
Cornelia Müller 21.01.2019
Rainer Krüger 21.01.2019