Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Unfall beim Überholen auf der B76
Lokales Eckernförde Unfall beim Überholen auf der B76
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:15 21.02.2020
Von Tilmann Post
Nach einem Unfall auf der B76 sucht die Polizei Zeugen. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Eckernförde

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 6.30 Uhr auf der Berliner Straße in Eckernförde in Richtung Kiel. Beteiligt waren der Fahrer (30) eines Suzuki und der Fahrer (55) eines Opel Astra.

"Während des Einscherens nach dem Überholen kam es zur Berührung beider Autos", teilte Sönke Hinrichs von der Polizeidirektion Neumünster mit.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro. Die Polizei Eckernförde sucht Unfallzeugen, die den Hergang beobachteten. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 04351/9080 entgegen.

Mehr Nachrichten aus Eckernförde und Umgebung finden Sie hier.

Wie ist es, Teil einer Minderheit zu sein? Mit der szenischen Lesung „Amphibien: Ein deutsch-dänisches Abstimmungsschauspiel“ haben Schüler des Deutschen Gymnasiums für Nordschleswig in der Eckernförder St.-Nicolai-Kirche eindrücklich die Zerrissenheit der Menschen in der Grenzregion dargestellt.

Tilmann Post 21.02.2020

Ein Haushalt, der nur Investitionen in Gewerbeflächen und Straßensanierung vorsieht: Gettorf hat sich für 2020 auf den ersten Blick Zurückhaltung verordnet. Was inhaltlich schmalspurig wirkt, ist dem nicht abgeschlossenen Ortsentwicklungsplan geschuldet. Dabei wächst der Schuldenberg schon jetzt.

Cornelia Müller 21.02.2020

Der Zustand der Sportstätten beschäftigt Dänischenhagen seit drei Jahren. Nach der Erneuerung der Laufbahn im vergangenen Jahr geht es nun an die Sanierung des Sportheims. Die immer wieder schimmeligen Duschen im Untergeschoss hatten bei den Sportlern des MTV Dänischenhagen für Verdruss gesorgt.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.02.2020