Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Vorfreude auf die große Adventsmeile
Lokales Eckernförde Vorfreude auf die große Adventsmeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 13.11.2019
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Haben Spaß miteinander: die evangelischen Pfadfinder, die hier charmante Schafe aus Kastanien basteln. Sie profitieren diesmal von den Spenden, die bei der Adventsmeile zusammenkommen. Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Dänischenhagen

Die wird nämlich erstmals offiziell und mit Kinderhilfe eröffnet: am Freitag, 22. November, um 10 Uhr am Tannenbaum an der Eiche. Damit auch jene, die freitags noch arbeiten, abends einen Punsch genießen können, bleiben viele Stände an diesem Tag erstmals bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonnabend, 23. November,  hat die Adventsmeile dann von 10 bis 18 Uhr geöffnet. 

Spenden gehen an die evangelischen Pfadfinder

Alle Teilnehmer stellen wieder Spendenschweine auf. Diesmal gehen die Spenden an die jungen Pfadfinder des Stamms Nordisk Mandskab der Dänischenhagener Kirchengemeinde. Sie gehören dem Ring der evangelischen Gemeindepfadfinder an. Tim Thiele, einer der Pfadi-Leiter, erklärt, wofür das Geld verwendet wird: Die etwa 40 Kinder und Jugendlichen sollen eine neue Jurte – ein großes Zelt – bekommen. Die kostet samt Zubehör um die 2000 Euro.

„Das ist unser Ziel“, sagt Organisatorin Sarah Förstner-Laschinsky, die bei der Organisation auch von ihrer Schwester Joana Förstner unterstützt wird. Tim Thiele erklärt: „Selbst wenn es nur ein Zuschuss ist“ – die Pfadis freuen sich über die Unterstützung.

Viele Firmen und Einrichtungen sind dabei

„Uns ist es wichtig, dass das Spendengeld im Dorf bleibt“, betont Sarah Förstner-Laschinsky. Sie freut sich immer besonders über die Begeisterung des Nachwuchses bei der Adventsmeile. An der beteiligen sich wieder viele Firmen und Einrichtungen mit ihren Angeboten.

Außerdem sind Traktorenfahrten mit den Mitgliedern des Agrar-Oldtimer-Clubs möglich. Am Sonnabend singt um 15 Uhr der Chor der Landfrauen in der Grundschule. Ab 15 Uhr spielt auch die Band All-Inclusive am Fachwerk 13. Um 16.15 Uhr liest der Weihnachtsmann in der Ewto-Akademie vor.

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Eine mutige Jungunternehmerin, und fünf Jahre Erfolg: Trotzdem hat Stephanie Abel ihre in Kiel und im Umland geschätzte Patisserie auf Gut Wulfshagen aufgegeben, das rote Törtchenmobil, bekannt von den Wochenmärkten in Kiel und Eckernförde, verkauft. Den Traumberuf wirft sie trotzdem nicht hin.

Cornelia Müller 12.11.2019

Ein Ausstellungs-Nachbau des Forschungstauchbootes „Jago“ geht im Ostsee-Info-Center Eckernförde vor Anker. Dienstagvormittag ist die Replik per Kran ins OIC gehoben worden. Die „Jago“ ersetzt das Kutterhäuschen „Klara“ und ermöglicht Kindern ein spielerisches Abtauchen in den Lebensraum Ostsee.

Christoph Rohde 12.11.2019

Die Zukunft der Sportvereine liegt in Kooperationen: Davon ist Rolf Lorenzen, Vorsitzender des TSV Altenholz, überzeugt. Das erklärte er in der Jahresversammlung, in der auch Mitglieder für besondere Verdienste ausgezeichnet wurden.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 12.11.2019