Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Eckernförde Weihnachtsmarkt ohne Plastikmüll
Lokales Eckernförde Weihnachtsmarkt ohne Plastikmüll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 04.12.2019
Von Cornelia Müller
Das ist der Weihnachtsmarktbecher Gettorf 2019. Das Motiv hat eine Schülerin der Klasse 9h von der Isarnwohldschule Gettorf entworfen. Quelle: Cornelia D. Mueller
Gettorf

„Unsere hübschen Weihnachtsmarktbecher gibt es im Café Cupedia in Wulfshagen und beim Digital Print Service Gettorf, Herrenstraße 10, zu kaufen“, klärt Standortmanagerin Ulrike Münzberg-Niemann auf.

Gettorfer Schüler entwarfen das filigrane Motiv für die Mattglastassen. Auf keinem anderen Adventsmarkt der Welt ähnelt ein Mehrwegbecher diesem. Er kostet 4,90 Euro im Vorverkauf und fünf Euro an den Verzehrständen auf dem Weihnachtsmarkt von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Dezember.

Die Idee dazu hatte Christina Koch vom Café Cupedia. Gettorfs Schüler wetteiferten um das schönste Grafikmotiv. „Es hat auch der Gemeinde große Freude gemacht, dass so viele Schüler mitgemacht haben“, unterstreicht Münzberg-Niemann. Klasse 9h von der Isarnwohld-Schule landete den Treffer.

Weihnachtsmarkt Gettorf eröffnet mit Adventsliedersingen für alle

Die Zeichnung von Maja Ailland (14) ist genau 1000 Mal auf Glasbechern verewigt. Auch ein Tapir aus dem Tierpark ist darauf zu sehen, dazu die St.-Jürgen-Kirche und der große Tannenbaum, der immer auf dem Markt steht.

Womit glänzt der Weihnachtsmarkt 2019 noch? Zur Eröffnung am Freitag um 16 Uhr durch den Bürgermeister kommen auch Rapsblütenkönigin nebst Prinzessin. Danach startet das Adventsliedersingen für alle vor der Bühne am Markt. Musiker der Kieler Musketiere und der Kirche Gettorf unterstützen.

Nach der im Vorjahr gefeierten Premiere des neuen Adventsvergnügens schmückt sich die Eichstraße erneut mit zehn illuminierten Holzhäuschen, die Gettorf aus Louisenlund leiht. Darin gibt es Treibholzkunst und andere Geschenkartikel, Spirituosen aus der Destillerie Altenhof, Konfitüren und Honig aus der Region.

Vereine und Kunsthandwerker machen Weihnachtsmarkt Gettorf bunt

Das Geotanium brilliert mit Mineralien und Schmuck. Der Hospizverein Dänischer Wohld baut den Bücher- und CD-Flohmarkt auf. Das DRK verkauft Handarbeiten. Die Energiebürger Schleswig-Holstein beraten zum Klimaschutz und fertigen mit Kindern Wachstücher, die Folie ersetzen.

Diesmal ist auch ein historisches Karussell aufgestellt, das der Gettorfer Sportclub (GSC) betreut. „Was nach Abzug der Kosten übrig bleibt, darf der Verein behalten“, verspricht Bürgermeister Hans-Ulrich Frank. Tierisch lebendig wird es im Streichelzoo, den der Tierpark Sonnabend und Sonntag einrichtet.

Speis und Trank verteilen sich nach großer Nachfrage 2018 diesmal auf die ganze Fußgängerzone. Rostbratwurst, Crêpes, Fleisch und Wurst vom Schwenkgrill, gefüllte Pizzakissen auch vegan, Räucherfisch, Zuckerbäckerei locken. Dazu gibt es Heißgetränke wie Erfrischendes.

Der Weihnachtsmann kommt an drei Tagen nach Gettorf

Ausgeschenkt wird in Weihnachtsmarkttassen und Gläsern gegen Pfand. „Alles weitere Geschirr ist aus umweltfreundlichem Material“, betont Bürgermeister Hans-Ulrich Frank. „Plastikmüll ist jetzt endlich auch bei uns passé.“ 

Am Freitag und Sonnabend besucht der Weihnachtsmann um 17 Uhr den Markt, am Sonntag trifft er um 13 Uhr ein. Am Sonnabend dürfen sich Kinder um 16 und 17 Uhr auf weihnachtliche Geschichten freuen. Live musizieren am Sonnabend das Jugendrotkreuz-Orchester Eckernförde (12 Uhr), der Gemischte Chor Osdorf (15 Uhr) sowie Kevin Braun mit Luca Hartmann, die auch Beatles-Songs interpretieren (18 Uhr). In der St.-Jürgen-Kirche beginnt um 17 Uhr das Adventskonzert.

Am Sonntag führt der Kirchbauverein um 11 Uhr durch St. Jürgen. Der Agrar-Oldtimer-Club Dänischer Wohld zeigt ab 12 Uhr seine Trecker. Wer den Kirchbauverein vermisst, findet dessen Turm-Flohmarkt mit Waffelbäckerei an allen drei Tagen in der Kieler Chaussee 1. Am Sonntag spielt hier auch der Posaunenchor festlich auf (12 Uhr).

Mehr Nachrichten aus der Region Eckernförde lesen Sie hier.

Seit etwa zwei Jahren arbeitet Schwedeneck an einem Gesamtkonzept, um das touristische Angebot auch mit Hilfe von Fördermitteln zu verbessern. Nun könnte es an die Umsetzung zur Saison 2020 gehen. Doch es gibt einen Änderungsantrag der UBS zum Thema, der für Kontroversen sorgt.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 04.12.2019

Nichts Neues beim Eckernförder SV. Die Haberlag-Elf zeigte mal wieder eine ansprechende Leistung in der Fußball-Oberliga, doch auch im 17. Anlauf gelang dem Tabellenschlusslicht nicht der erhoffte erste Dreier. Jubeln durfte diesmal der SV Preußen Reinfeld, der am Bystedtredder mit 3:1 triumphierte.

Jan-Claas Harder 03.12.2019

Klare Worte beim Jahresempfang des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde: In seiner Predigt hat Propst Sönke Funck vor 200 Gästen kritisiert, dass der gemeinsame Wertekonsens der Gesellschaft immer stärker schwindet. Das sei besonders im Advent erkennbar, in dem Konsum häufig an erster Stelle stehe.

Tilmann Post 03.12.2019