Menü
Anmelden
Wetter wolkig
28°/ 18° wolkig
Lokales Neumünster

Nachrichten aus Neumünster

Die Glücksei-Aktion des Rotary-Clubs Neumünster-Vicelin bleibt ein Erfolgsmodell. Selbst im Corona-Jahr haben die Rotarier mit dieser Wohltätigkeitsaktion einen Ertrag von 15.000 Euro erwirtschaftet. Das Geld wurde zu gleichen Teilen an zwei Organisationen gespendet.

Thorsten Geil 09:16 Uhr

Letztes Ferienwochenende und Temperaturen von über 31 Grad – das treibt die Neumünsteraner ins Freibad. Seit dem späten Vormittag ist es dort so voll, dass der Einlass geregelt werden muss. Nur wenn einige Menschen das Bad verlassen, dürfen neue Gäste hinein. Das liegt an den strengen Corona-Regeln.

Thorsten Geil 08.08.2020
Anzeige

Am Sonntag, 16. August, spielt um 11 Uhr die Band „Hôtel du Nord“ beim musikalischen Frühschoppen in der Herbert-Gerisch-Stiftung an der Brachenfelder Straße 69. Leichtfüßig und voller Hingabe würdigen "Hôtel Du Nord" eine große Ära französischer Musikkultur, den Swing Manouche.

Thorsten Geil 08.08.2020

Fidelio in Bonn, Rheingold in Leipzig und weitere Engagements sind dem Star-Tenor Thomas Mohr in der Corona-Zeit weggebrochen. Aber jetzt freut er sich auf einen ganz besonderen Liederabend in Neumünster. Auf der Terrasse des Caspar-von-Saldern-Hauses singt Mohr einige seiner Lieblingslieder.

Thorsten Geil 08.08.2020

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Hiroshima-Gedenktag - Schweigeminute und Lotusblüten

Auf den Tag genau 75 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima haben knapp 100 Neumünsteraner ein Zeichen für den Frieden gesetzt. Sie versammelten sich um Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger auf der Kieler Brücke zu einer kleinen, berührenden Gedenkfeier.

Thorsten Geil 07.08.2020

In der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Neumünster gibt es zwei neue Coronafälle. Beide Infizierten und ihre Familien wurden sofort nach der Ankunft gemeinsam mit ihren Familien isoliert. Die beiden Betroffenen stammen aus dem Irak und aus Nigeria, wie das Landesamt mitteilte.

Thorsten Geil 07.08.2020
Neumünster

Vorfall in Neumünster - Wer hat das Reh gerissen?

In der Nähe der Carlstraße in Neumünster wurde am Donnerstagabend ein totes Reh gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sagen können, wer das Reh gerissen hat. Vor zwei Wochen hatte es einen ähnlichen Fall gegeben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.08.2020
Anzeige

Vor dem Schulstart - 13 Corona-Zonen auf dem Schulhof

Ab der fünften Woche waren für das Leitungsteam und viele Lehrer der Walther-Lehmkuhl-Schule die Sommerferien vorbei. Einen Regelbetrieb für 1200 Schüler und 125 Lehrer zu organisieren, das ist in Zeiten von Corona hochkomplex. Jetzt steht das Konzept, alles ist bereit an Neumünsters größter Schule.

Thorsten Geil 07.08.2020

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Die Stadt Neumünster hat Donnerstagnachmittag zwei neue Corona-Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Infizierten auf 87 gestiegen. Bei den beiden Personen soll es sich um ein Ehepaar handeln, das mit der Infektion aus dem Kosovo zurückgekehrt war.

Thorsten Geil 06.08.2020

Auf immer mehr Baustellen in Neumünster wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen, die „Corona-Disziplin“ sinkt. Das kritisiert die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt. „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt der Vorsitzende Ralf Olschewski.

Thorsten Geil 06.08.2020

Volkshochschule Neumünster - Semesterstart trotz Corona

Eine Prognose für das neue Semester traut sich die Leiterin der Volkshochschule Neumünster, Stephanie Steiner, nicht zu. Niemand könne wissen, ob das Coronavirus wieder alle Planungen zunichte mache. Bisweilen tut die VHS so, als wäre alles gut. Der Plan für ein prallvolles Herbstsemester steht.

Thorsten Geil 06.08.2020

Acht Meter tief in der Nähe des Teichs und vier Meter auf dem großen Platz: Das sind die Maßgaben, die eine Firma von der Stadt und dem Kampfmittelräumdienst für Probebohrungen auf dem Großflecken bekommen hat. Seit Mittwoch arbeitet die Firma dort mit Spezialgerät, um den Untergrund zu untersuchen.

Thorsten Geil 05.08.2020
Anzeige

Meistgelesen: Neumünster

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!