Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster 15-Jährige beleidigt Polizisten
Lokales Neumünster 15-Jährige beleidigt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 14.05.2019
Von Thorsten Geil
Luftbild vom Bahnhof in Neumünster. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Neumünster

Das Mädchen spuckte den Beamten sogar mehrfach vor die Füße und beleidigte sie. Sie war auch nicht bereit, sich auszuweisen. Darum wollten die Polizisten sie mit auf die Wache nehmen, um die Identität festzustellen. Dabei leistete sie heftigen Widerstand und beleidigte die Bundespolizisten weiterhin.

Zwei Strafverfahren wurden eingeleitet

Irgendwann hatten die Beamten sie aber auf ihrer Wache und konnten feststellen, wer sie ist. Die 15-Jährige muss jetzt mit Strafverfahren wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Der Vorfall mit der Schlägerei ereignete sich am Montag gegen 22.15 Uhr.

Anzeige

Beleidigungen gegen Beamte kommen immer wieder vor.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Neumünster.

Thorsten Geil 13.05.2019
Thorsten Geil 13.05.2019
Benjamin Steinhausen 13.05.2019