Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 7° wolkig
Lokales Neumünster
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Nachrichten aus Neumünster

Der Blutspende-Hotspot in Neumünster ist für den Blutspendedienst Nord-Ost ein voller Erfolg. Knapp 400 Liter Blut sind bis Mittwoch bereits in den Holstenhallen geflossen. Bis zum Donnerstag um 18 Uhr kann dort noch gespendet werden, um Kliniken abzusichern, wenn massenhaft Corona-Patienten kommen.

Thorsten Geil 19:17 Uhr

Ein mutmaßliches Mitglied der rechtsextremen Gruppierung "Aryan Circle" muss zwei Jahre und sieben Monate in Haft. Das Amtsgericht Neumünster sprach den 23-jährigen Angeklagten wegen mehrerer Straftaten schuldig.

18:00 Uhr
Anzeige

Die Stadt Neumünster hat den ersten Todesfall im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus gemeldet. Ein 69-jähriger Mann ist an den Folgen der Infektion im Krankenhaus gestorben. Er hatte Vorerkrankungen. Weitere Angaben zur Person machte die Stadt mit Rücksicht auf die Angehörigen nicht.

Thorsten Geil 17:31 Uhr

Kein Vogelschießen - Gildekönig muss länger regieren

Die Coronakrise hat auch die Jacoby-Bürgergilde Neumünster erwischt: Kapitän Philipp Oldehus hat die Gildewochen 2020 abgesagt: „Das war alternativlos, weil viele Mitglieder zur Risikogruppe der Über-60-Jährigen gehören. Aber wir wollen die Veranstaltungen möglichst noch in diesem Jahr nachholen."

Thorsten Geil 07.04.2020

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Der SV Bokhorst steht mit gerade einmal elf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Kreisliga Mitte. Kein Grund zur Panik für Fußballobmann Andreas Delfs. Im Interview mit dem KN-Sportbuzzer erklärt er, wie der drohende Abstieg verhindert werden soll.

Andrè Haase 06.04.2020

Peru ist ein wunderschönes und wildes Land, sagt Vincent Juckel (19). Aber als der Neumünsteraner dort zehn Tage in Quarantäne steckte, das Coronavirus näher rückte und die peruanische Regierung alle Flugzeuge am Boden hielt, wurde es ihm doch mulmig. Erst die Bundesregierung holte ihn nach Hause.

Thorsten Geil 06.04.2020

Am Sonntag war noch von einer Verschiebung die Rede, aber einen Tag später kam die komplette Absage der Holstenköste 2020. „Es ist ausgesprochen traurig, und die Entscheidung fiel uns wirklich schwer, aber die Gesundheit der Menschen steht eindeutig im Vordergrund", sagte Oberbürgermeister Tauras.

Thorsten Geil 06.04.2020
Anzeige

In Neumünster sind jetzt offiziell 34 Coronavirus-Fälle bestätigt. Am Montag waren drei weitere Patienten hinzugekommen. Bei einer Frau und einem Mann ist die Quelle der Ansteckung noch unbekannt; das Gesundheitsamt sucht danach und ermittelt die Kontaktpersonen, um sie unter Quarantäne zu stellen.

Thorsten Geil 06.04.2020

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Corona in Neumünster - Wie fühlt sich das an, Herr Tauras?

Oberbürgermeister Olaf Tauras (52, CDU) steht in der schlimmsten Krise seit Jahrzehnten an der Spitze der Stadt Neumünster und muss mit der Herausforderung umgehen. Im Interview spricht er über seine Gefühle für seine Stadt, die finanziellen Risiken und über seinen eigenen Corona-Test.

Thorsten Geil 06.04.2020

Schon lange pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die Holstenköste findet 2020 nicht an ihrem angestammten Termin statt. Vom 11. bis 14. Juni wird man in Zeiten von Corona kein großes Stadtfest mit Menschenmassen feiern können. Bis Ostern soll entschieden werden, ob es einen neuen Termin gibt.

Thorsten Geil 06.04.2020

Fußball-Oberligist PSV Neumünster nutzt die spielfreie Zeit während des Corona-Lockout für die Zukunftsplanung: Mit Florian Foit, Grady Zinkondo und Timo Barendt verlängerte ein Trio sein Engagement an der Stettiner Straße um ein Jahr.

05.04.2020

Am Wochenende wurde in Neumünster nur ein neuer Fall einer Infizierung mit dem Corona-Virus festgestellt. Ein Mann wurde positiv getestet. Da die Ansteckungsquelle derzeit noch unbekannt ist, ermittelt das Gesundheitsamt Neumünster die Ursache. Jetzt hat die Stadt insgesamt 31 Fälle.

Thorsten Geil 06.04.2020
Anzeige

Meistgelesen: Neumünster

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!