Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster 8,75 Kilometer für 875 Jahre Einfeld
Lokales Neumünster 8,75 Kilometer für 875 Jahre Einfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.05.2019
Von Thorsten Geil
Für alle, die als Läufer, Walker oder Spaziergänger am 18. Mai teilnehmen, gibt es diese Armbänder als Erkennungszeichen. Quelle: Stadtteilbeirat
Neumünster

Es soll nicht nur um sportliche Höchstleistungen gehen. „Es gibt zwar Pokale für die besten Läuferinnen und Läufer sowie für die schnellsten Walkerinnen und Walker, aber der Spaß soll im Mittelpunkt stehen“, betonen die Organisatoren Susanne Grund und Sven Radestock vom Stadtteilbeirat sowie Rüdiger Schmitt als Vorsitzender des TS Einfeld.

Anmeldung nicht nötig

Mitmachen kann jeder, Anmeldungen sind nicht nötig: „Einfach einen Euro Spende mitbringen, Teilnahmeband um das Handgelenk streifen - und los geht es auf die Runde um den See", so das Orga-Team.

Seerunde und ein bisschen mehr

Am Treffpunkt in der Dorfbucht (Uferstraße/Seekamp) wird versetzt gestartet, damit sich Läufer und Wanderer nicht in die Quere kommen: Nach den Läufern um 10 Uhr geht es fürs Walking um 10.10 Uhr los, alle anderen starten um 10.20 Uhr. Damit die Strecke auch wirklich die 8,75 Kilometer erfüllt, bewegen sich alle Teilnehmer nach der See-Umrundung noch über den Roschdohler Weg bis zum Stadion des TSE.

Familienfest beim TSE-Heim

Dort startet um 14 Uhr das Familienfest zum Stadtteiljubiläum. Es wird viel los sein auf der Wiese am Vereinsheim. Viele Vereine und Organisationen aus Einfeld sind dabei, stellen sich vor, bieten Mitmachaktionen. Dabei reicht das Angebot von sportlichen Aktivitäten und Tanzvorführungen bis hin zu Spielen mit jeder Menge Spaß.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Neumünster.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag, 17. Mai, geht wieder das schon fast legendäre Fürsthof-Open-Air in Neumünster an den Start. Das ist eine gut gelaunte Party mit den Hits der 1970er- und 1980er-Jahre, die in der Straße Fürsthof gegenüber der gleichnamigen Kneipe stattfindet. Es spielen auf die Acoustic Gentlement.

Thorsten Geil 11.05.2019

Die Situation hatte Dirk Heyden sofort erfasst. „Die Wohnungstür der Kundin stand offen. Die alte Dame war völlig verwirrt und wollte dringend zur Bank. Da wusste ich sofort: Das ist ein Enkeltrick“, sagte der Taxiunternehmer aus Neumünster. Weil er schaltete, verhinderte er eine schwere Straftat.

Thorsten Geil 10.05.2019

Die Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Neumünster lädt am Sonnabend, 11. Mai, innerhalb der Kampagne "Stadtradeln" erstmals zu einer fairen Radtour durch das Stadtgebiet ein. Kooperiert wird mit dem Bürgernetzwerk „Nähmaschine“ und dessen Projekt „19 – Der Stoff aus dem die Träume sind“.

Thorsten Geil 10.05.2019