Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Bundespolizei findet Marihuana
Lokales Neumünster Bundespolizei findet Marihuana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 29.01.2019
Die Bundespolizei in Neumünster hat am Hauptbahnhof Neumünster bei insgesamt vier Männern Marihuana sichergestellt. Quelle: dpa/Matilde Campodonico/Symbolfoto
Neumünster

Die Bundespolizisten in Neumünster bemerkten am Montagnachmittag auf dem Bahnsteig des Neumünsteraner Bahnhofes drei junge Männer. Es roch verdächtig nach Marihuana. Bei der Kontrolle der beiden 19-Jährigen und des 16-Jährigen wurden Joints und eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Es wurde Kontakt zu den Erziehungsberechtigten aufgenommen.

Sie müssen nun mit Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Gegen 19.30 Uhr wurde bei der Kontrolle eines 22-jährigen Marokkaners im Bahnhof Neumünster ebenfalls ein Gramm Marihuana festgestellt. Auch er muss mit einem Strafverfahren rechnen.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war es dann mit der „Plattdütsch Gill to Einfeld“ nach 67 Jahren: Zur Abschlussversammlung hatte der kommissarische Vorstand in das Gemeindehaus am Roschdohler Weg eingeladen. Gisela Sefkow, die kommissarische Leiterin des Vereins, konnte 45 der 150 Mitglieder beim letzten Meeting begrüßen.

Thorsten Geil 28.01.2019
Neumünster Am Bahnhof in Neumünster - Polizei nimmt Ausreißerin in Obhut

Bundespolizisten im Bahnhof Neumünster hat am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr eine Ausreißerin in Obhut genommen. Nach Kontaktaufnahme mit der Mutter stellte sich heraus, dass die 13-Jährige ohne Erlaubnis der Erziehungsberechtigten unterwegs weg.

28.01.2019

Gleich zwei Brände kurz hintereinander hat es in der Nacht zu Sonntag in Neumünster gegeben. Ein Müllcontainer und eine brennende Hecke wurden der Feuerwehr gegen halb drei gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Brandstiftung wird wahrscheinlich.

27.01.2019