Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Angelina Kirsch tanzt auf Platz drei
Lokales Neumünster Angelina Kirsch tanzt auf Platz drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 10.06.2017
Das Curvy-Model Angelina Kirsch trainierte mit Profitänzer Massimo Sinato für die RTL-Show "Let's Dance" in der Tanzschule Prasse in Neumünster. Beim Finale tanzten die Zwei sich auf den dritten Platz, Sieger wurden Gil Ofarim und Ekatarina Leonova vor Vanessa Mai und Christian Polanc.  Quelle: Anja Rüstmann
Neumünster

Seit dem 17. März zeigen Angelina Kirsch und Profi-Tänzer Massimo Sonató immer freitags große Emotionen. So auch beim Finale am Freitagabend: Mit ihrem Contemporary zu dem Queen-Klassiker "Who wants to live forever" sorgten sie für Emotionen - auch der bei sonst sehr kritischen Jury. Für Jorge Gonzales stand fest: "Das ist dein Tanz", für Motsi Mabuse ist die Neumünsteranerin "die Queen of Emotion" und auch Joachim Llambi gab zu: "Es hat alles gepasst." Dafür gab es dann auch die Höchstpunktzahl von 30.

Bei ihrem Jurytanz steht für die Zwei ein Cha Cha Cha zur Musik von Felix Jaehn auf dem Programm, die Jury konstatiert eine Verbesserung, am Ende gibt es 23 Punkte. Runde drei ist Freestyle, Angelina und Massimo haben sich die Titelmusik von "Die fabelhafte Welt der Amelie" ausgesucht. Trotz eines kleinen Stolperers des Profitänzers steht für Mabuse fest: "Ihr seid ein großes Team", die Performance bekommt 27 Punkte von der Jury. 

Das soll am Ende auch mit der Wertung des Publikums nicht für den Sieg reichen, den holen sich Gil Ofarim und Ekatarina Leonova vor Vanessa Mai und Christian Polanc. Dennoch ist die emotionale Angelina Kirsch aus Neumünster besonders für ihre norddeutschen Fans mit ihrem tänzerischen Engagement und ihrer emotionalen Hingabe Siegerin der Herzen.

Von Sorka Eixmann

Neumünster Neugestaltung Großflecken WES soll Vorschläge überplanen

Der Bauausschuss hat das Hamburger Büro WES beauftragt, die vom Arbeitskreis Innenstadt gemachten Vorschläge für die Neugestaltung Neumünsters City zu überplanen. Am 12. Dezember soll das Konzept der Ratsversammlung zur Entscheidung vorliegen.

Sabine Nitschke 10.06.2017

Das Neumünsteraner Model Angelina Kirsch hat sich bei der TV-Tanzshow "Let's Dance" mit ihrem Partner Massimo Sinató Bronze ertanzt. Im großen Staffelfinale setzte sich der Musiker Gil Ofarim mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova durch und holte den ersten Platz.

10.06.2017

Die zwei ersten Tage der Holstenköste in Neumünster waren vor allem eines: musikalisch. Die Besucher bekamen die ganze Palette von Hardrock über Soul bis Klassik auf die Ohren. Besonders die Junge Bühne glänzte mit der neuen Idee, Nachwuchsmusiker mit klassischem Repertoire auf die Bühne zu holen.

Karsten Leng 09.06.2017