Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Anhängliches Hausschwein wurde festgenommen
Lokales Neumünster Anhängliches Hausschwein wurde festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.05.2011
Mini-Schwein in der Tierauffangstelle. Foto Leng Quelle: kol

Um 1.30 Uhr flitzte eine Funkstreife umgehend los in Richtung Gartenstadt, woher der Hilferuf wegen schweinischer Bedrängung gekommen war. In der Rheiner Straße trafen die Beamten in der Tat auf den Bedrängten und ein kniehohes schwarzes Hausschwein, das großes Zutrauen zu dem Zweibeiner gefasst hatte und ihm nicht mehr von der Seite weichen wollte.

Mit Hilfe einer Hundeleine übernahmen die Beamten die Sau zunächst in polizeiliche Obhut. Da ihr Dienstwagen für Schweinetransporte absolut ungeeignet war, wurde die Berufsfeuerwehr zu Rate gezogen. Die Blauröcke entpuppten sich einmal mehr als „Mädchen für alles“ und rückten mit einem Transportkäfig an. Angesichts dessen zeigte die Sau allerdings wenig Begeisterung, sondern unübersehbare Renitenz. Die Feuerwehrleute zeigten sich der Lage gewachsen, verfrachteten „die Schwarze“ erst in den Käfig und dann zur Tierauffangstelle.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Neumünster 1700 Euro kamen bei der Diakonie zusammen - Benefizkonzert in der Anscharkirche für die Libyenhilfe

Neumünster -  300 Zuschauer, fantastische Musik, 1700 Euro Spendensumme: Das Libyen-Benefizkonzert in der Anscharkirche war ein voller Erfolg.„Lassen sie uns eine Party für den guten Zweck feiern und vergessen sie darüber nicht die Spendendosen

16.05.2011

Ein Platz zum Vorzeigen ist er geworden, Neumünsters neu gestalteter Kleinflecken. Bleibt nur zu hoffen, dass trotz der Vorhersagen das Wetter mitspielt bei der offiziellen Einweihung am Sonnabend ab 12 Uhr.

13.05.2011

Mit acht Veranstaltungen bietet Neumünster als einzige Konzertstätte wieder ein eigenes Rahmenprogramm zum Schleswig-Holstein Musik Festival an. „Merhabe Türkiye“ heißt es an der Schwale ab dem 7. Juli: Willkommen Türkei.

12.05.2011