Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Gänsehautmomente bei 16 Liedern
Lokales Neumünster Gänsehautmomente bei 16 Liedern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 10.02.2019
Von Benjamin Steinhausen
Chorleiter Niels Schröder (vorne) und seine Band begleiten die vielen Sänger. Der Text war von der Großleinwand im Hintergrund abzulesen. Hier eine Passage aus "Ain't Nobody" von Chaka Khan. Quelle: Benjamin Steinhausen
Neumünster

Die NDR 1 Welle Nord Moderatoren Mandy Schmidt und Horst Hoof hatten die Idee zu diesem Gemeinschaftssingen. „Wir überlegen uns immer neue musikalische Events. Im vergangenen Jahr zum Beispiel den Musictrain mit Konzerten in drei AKN-Bahnhöfen“, verriet Carolin Lorenzen vom NDR. Neumünster als Austragungsort habe sich wegen der zentralen Lage und der Platzkapazitäten in den Holstenhallen angeboten. Dass so viele Menschen bei dem Projekt mitgemacht haben, habe alle Erwartungen übertroffen. „Innerhalb von zweieinhalb Tagen waren alle Tickets weg. Das war wirklich überwältigend und die Stimmung hier ist schon im Eingangsbereich super. Ein ganz tolles Publikum“, meinte Lorenzen weiter.

Volleyballdamen gut gelaunt

Gut gelaunt waren auch die Volleyballdamen der Sportgemeinschaft Eidertal Molfsee. Spielerin Daniela Fiebig hatte bereits frühzeitig eine Karte für das Chorprojekt. Sie erzählte dem NDR von ihrer Mannschaft, und dass sie Mitspielerinnen Ständchen singen, wenn sie Geburtstag haben. „Daraufhin hatte der NDR das ganze Team eingeladen“, berichtete die Volleyballerin. Es folgte ein Besuch des NDR beim Training mit Ständchen fürs Radio und am Freitagabend ein Interview mit Liveschalte ins „Schleswig-Holstein 18 Uhr“-Magazin. „Jetzt freuen wir uns, dass es endlich losgeht“, sagten die Damen und setzten sich – natürlich in die erste Reihe.

Chorleiter Niels Schröder machte Stimmung

Der NDR konnte den bekannten Chorleiter Niels Schröder und seine Band für den Abend gewinnen. Gekonnt animierte er die 3500 Sänger unter die sich auch die beiden Ideengeber mischten. Mit Westerhagens „Sexy“ gab es zunächst ein kleines Warm-up. Textsicherheit war nicht zwingend erforderlich, die Liedtexte waren auf Großleinwänden bis in die letzte Reihe bestens lesbar. Insgesamt 16 Titel sang der größte Chor des Landes am Freitagabend.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Neumünster Stoffköste und Reiten - Es wird bunt und sportlich

In den Holstenhallen ist die Reitsportelite beim Internationalen Reitturnier VR Classics bereits ab Donnerstag, 14. Februar, am Start. Und in der Innenstadt öffnet am verkaufsoffenen Sonntag die Stoffköste, die sich nach Angaben der Stadt als größter Stoffmarkt Norddeutschlands etabliert habe.

Sven Detlefsen 08.02.2019

Sorgt die Polizei normalerweise für Ruhe und Ordnung, war sie gestern mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) selber lautstark mit Rasseln und Pfeifen am Großflecken in Neumünster im Einsatz.

Karina Dreyer 06.02.2019

Die seit Sonntag vermisste 18 Jahre alte Mutter und ihr drei Wochen altes Baby sind in Lübeck wieder aufgetaucht. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die junge Frau und der Säugling verschwanden aus einer Mutter-Kind-Einrichtung in Bordesholm.

07.02.2019