Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Betrunkenes Pärchen greift Polizisten an
Lokales Neumünster Betrunkenes Pärchen greift Polizisten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 04.08.2019
Das betrunkene Pärchen musste über Nacht in Polizeigewahrsam. (Symbolfoto) Quelle: Ulf Dahl
Neumünster

Die Polizei aus Neumünster ist am Sonnabend gegen 23.30 Uhr in ein Restaurant im Stadtteil Faldera gerufen worden. Ein betrunkener Mann habe dort laut Restaurantbesitzer ständig Streit mit anderen Gästen gesucht.

Als die eingesetzten Beamten den Betrunkenen vor dem Restaurant antrafen, reagierte er sofort aggressiv und wollte den fälligen Platzverweis für das Lokal nicht akzeptieren. Auch die zur Verstärkung hinzugezogene Polizeistreife wurde umgehend angegriffen.

Lebensgefährtin greift Polizisten an

In das aufgeheizte Geschehen mischte sich zusätzlich lautstark die Lebensgefährtin des 37-jährigen Störers ein, die schließlich versuchte, die Beamten anzugreifen.

"Der Mann schlug derweil die eingesetzten Polizisten mit Fäusten und verletzte dabei eine 24-jährige Beamtin im Gesicht, bevor die Situation bereinigt werden konnte", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Angreifer kommen in Polizeigewahrsam

Der 37-Jährige als auch seine ebenfalls stark angetrunkene Begleiterin wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsamszellen untergebracht. Die beiden erwarten nun Strafanzeigen wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung. Die verletzte Polizeibeamtin konnte ihren Dienst fortsetzen.

Von jad/RND

Mit wenig Aufwand sorgten die Organisatoren des Stadtgarde-Zeltlagers und die Freiwillige Feuerwehr Einfeld am Wochenende für maximalen Kinderspaß. Auf der Festwiese des TS Einfeld verwandelten die Akteure eine Lkw-Plane mit Wasser und Spüli zu einer Rutschbahn-Sause für 100 Heranwachsende.

Sven Tietgen 04.08.2019

Mit wenig Aufwand sorgten die Organisatoren des Stadtgarde-Zeltlagers und die Freiwillige Feuerwehr Einfeld am Wochenende für maximalen Kinderspaß. Auf der Festwiese des TS Einfeld verwandelten die Akteure eine Lkw-Plane mit Wasser und Spüli zu einer Rutschbahn-Sause für 100 Heranwachsende.

Sven Tietgen 04.08.2019

Olaf Tauras (CDU) ist schon fast zehn Jahre lang Oberbürgermeister von Neumünster. In der Dekade ist vieles passiert: von schweißtreibenden Abstimmungen im Rat, gelungenen Plänen und Niederlagen

Thorsten Geil 03.08.2019