Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Nach Hausbrand: Turmkonzert in Gefahr?
Lokales Neumünster Nach Hausbrand: Turmkonzert in Gefahr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 04.12.2019
Von Clemens Behr
Im Haus Großflecken 35 an der Ecke zur Holstenstraße hatte es am Dienstag, 27. November, gebrannt. Die Wohnungen könnten auch an Weihnachten zum Turmkonzert noch gesperrt sein. Quelle: Clemen Behr
Neumünster

Der Brand des Eckhauses am Großflecken 35 am Dienstag, 26. November, bringt auch die Planungen für das Turmkonzert durcheinander. Noch immer sind ...

Targobank am Großflecken - Mitarbeiter frieren für ihre Kunden

Nach dem Brand des Eckhauses am Großflecken am ist die Filiale der Targobank wegen starker Rußverschmutzung und laufender Ermittlungen der Kriminalpolizei noch immer gesperrt. Zwei Mitarbeiterinnen der Targobank bieten ihren Kunden dennoch den bestmöglichen Service - und harren in der Kälte aus.

Clemens Behr 03.12.2019

Der eine liest lieber dünnere Bücher, die andere wünscht sich, manches Werk würde nie enden: Buchhändlerin Tina Krauskopf und ihr Mitarbeiter Jan-Willem Bülck haben ihren Stammkunden in Neumünster bei einem speziellen Abend viele Lesetipps gegeben - und sie dabei auch noch glänzend unterhalten.

Thorsten Geil 03.12.2019

Im April überraschte eine Meldung der Internationalen Astronomischen Union (IAU) die Neumünsteraner: Der Kleinplanet mit der bis dahin amtlichen Bezeichnung „2008 RV 26“ wurde offiziell auf den Namen „342000 Neumünster“ getauft. Nun wurde der Kleinplanet erstmals fotografiert.

Thorsten Geil 03.12.2019