Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Bravo für Perlen der Violinmusik
Lokales Neumünster Bravo für Perlen der Violinmusik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:09 11.02.2019
Pauline Renk (30) und Oliver Bunnenberg (32) entfachten mit ihrem Konzert "Perlen der Violinmusik" tosenden Applaus. Quelle: Beate König
Neumünster

Das Duo lernte sich beim Studium an der Musikhochschule in Lübeck kennen, seit eineinhalb Jahren treten Pauline Renk und Oliver Bunnenberg gemeinsam auf. Nobel, elegant, lyrisch singend oder mit erdig-warmen Rubato-Ton brachte Pauline Renk nicht nur ihre Geige, einer Guarneri-Kopie von Sebastian Schneider-Marfels, zum Klingen. Für eine virtuose Interpretation des „Andante con moto“ aus Henri Vieuxtemps‘ „Élégie für Viola und Klavier“, op. 30, wechselte Pauline Renk auf eine Viola.

Höhepunkt war Suite aus „Romeo und Julia“

Packender Höhepunkt am Abend war die Suite aus „Romeo und Julia“ von Sergei Prokofjew. Pauline Renk hatte schon mit Pablo Sarasates „Introduction et Tarantelle“, op. 43, ein atemberaubendes Kabinettstück präsentiert. Doppelgriffe, Pizzicato und geschlagene Akkorde hatten den Umfang ihres solistischen Könnens gezeigt.
In der Suite arbeitete die Violinisten in großer Linie die Kontraste in den sieben Sätzen heraus. Fröhlich leicht klangen die geführten Legatolinien im Satz „Julia“, schwungvoll ländlich-mitreißend der Dreier-Rhythmus beim Tanz der Ritter. Aus dem quecksilbern-rasanten, wilden und beweglichen Satz „Mercutio“ steigerte sich das Stück zur Kampfszene im Schluss-Satz „Kampf und Tybalts Tod“.

Scharfes Klirren von kreuzenden Klingen

Dank Pauline Renks durchweg ausgefeiltem Zusammenspiel mit Pianist Bunnenberg schienen die Gegner auf der Bühne zu stehen. Im Ton der Geige wurden das scharfe Klirren von kreuzenden Klingen, wütende Hiebe und Stiche lebendig, Bunnenberg setzte auf dem Flügel kantig Akkorde dagegen. Das Duo erntete Jubel für die großartige musikalische Inszenierung.
Mit dem Konzert startete der Förderverein Caspar-von-Saldern-Haus eine Reihe, in der in der Saison 2019/2020 fünf junge Musiker vorgestellt werden, die ihre ersten Karriereschritte in Neumünster machten.
www.caspar-von-saldern.de

Immer informiert: Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Von König Beate

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtwerke müssen am kommenden Donnerstag, 14. Februar, wegen dringender Netzarbeiten die Fernwärmelieferung in einigen Straßen unterbrechen. Das heißt, es wird kalt in den Wohnungen. Von etwa 9.30 bis 16 Uhr muss am Netz gearbeitet werden, teilten die SWN mit.

Thorsten Geil 11.02.2019

Damit ein Obstbaum lange hält, einen hohen Ertrag bringt und die Früchte auch gesund bleiben, sind eine gute Pflege und ein korrekter Schnitt unumgänglich. Wie das funktioniert, haben 80 Obstbaum-Laien von einem Profi beim Obstbaumschnitt-Kursus auf der Alten Obstwiese an der Kieler Straße erfahren.

Benjamin Steinhausen 11.02.2019

Das war ein ereignisreicher Nachmittag für die Frauen und Männer der Neumünsteraner Feuerwehr: Binnen weniger Stunden mussten sie am Sonntag zu Bränden in zwei Hochhäusern ausrücken. Erst musste ein Haus an der Ohmstraße evakuiert werden, kurz danach brannte es in einer Wohnung an der Noldestraße.

Thorsten Geil 11.02.2019