Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Buntes Pfingstprogramm im Tierpark
Lokales Neumünster Buntes Pfingstprogramm im Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 07.06.2019
Von Thorsten Geil
Auch die wenige Wochen alten Elchzwillinge werden zu sehen sein. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Unter allen richtigen Lösungsworten verlost der Tierpark drei Familien-Jahreskarten. Auf dem Geestbauernhof werden sich der Tungendorfer Spinnenkreis und der Tierpark-Imker präsentieren. Hier werden Mit-Mach-Aktionen angeboten, um diese alten Handwerkskünste vorzustellen.

Viele Aktionen für Kinder

An der Seebühne wird es besonders bunt. Hier werden sich die Seifenblasen-Station, das Kinderschminken, eine Kinder-Glitzer-Tattoo-Station sowie verschiedene Spiele-Stationen befinden. Im Affenhaus wird es eine Bastel-Station für alle Altersstufen geben.

Schaufütterungen

Die Tierpfleger werden bei Schaufütterungen die Tierparkbewohner vorstellen, und im gesamten Tierpark sind bereits viele süße Tierbabys zu
bestaunen.

Der Tierpark an der Geerdtsstraße 100 ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder sechs Euro.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Neumünster.

Im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) wurden 2018 etwa 1900 ambulante Operationen gemacht, in der Tochtergesellschaft Lehmann-Klinik waren es rund 1300. Die finden künftig alle in dem nagelneuen Ambulanten Operationszentrum (AOZ) im FEK statt, das jetzt an den Start gegangen ist.

Thorsten Geil 07.06.2019

Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Donnerstag in Neumünster ihrer goldenen Halskette beraubt worden. Der unbekannte Mann riss sie ihr einfach vom Hals und verletzte die Frau dabei leicht. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

06.06.2019

In den Sommerferien gibt es vom 1. bis 12. Juli im gerade schick renovierten Kinderferiendorf (KFD) für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren einen besonderen Ferienspaß. Zwischen 9 und 16 Uhr wird dort jeder Tag zum aufregenden Erlebnis. Mit viel Spaß, Spiel und Kreativität darf gerechnet werden.

Thorsten Geil 06.06.2019