Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Bürgertelefon erweitert die Zeiten
Lokales Neumünster Bürgertelefon erweitert die Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 18.03.2020
Von Thorsten Geil
Das Rathaus in Neumünster hat keine regulären Sprechzeiten mehr. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Die Rufnummer lautet 04321/ 33 22 888. In der Nacht läuft dort eine Bandansage mit aktuellen Informationen, teilte die Stadtverwaltung mit.

Newsletter der Kieler Nachrichten

Kennen Sie schon die Post aus dem Newsroom? Den kostenfreien Newsletter der Kieler Nachrichten versenden wir Mo-Fr ab 17 Uhr. Hier können Sie sich für unser Mailing anmelden.

Sie interessieren sich für Holstein Kiel? Dann melden Sie sich hier für den Newsletter "Holstein Kiel - Die Woche" kostenfrei an. Versand: jeden Freitag, 11.30 Uhr.

Das Rathaus Neumünster ist geschlossen

Die Zentrale des Rathauses ist unter der Rufnummer 04321/942-0 erreichbar, das Bürgerbüro unter der Rufnummer 942-2600 und das Technische Betriebszentrum unter der Rufnummer 942-2900.

Das Rathaus hat seit Dienstag keinerlei reguläre Sprechzeiten mehr.

Lesen Sie auch:

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite.

 

Immer informiert: Nachrichten aus Neumünster

Im Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster übernehmen Auszubildende Botendienste für abgewiesene Besucher. Denn wegen der Corona-Krise gilt dort seit vergangenem Freitag ein absolutes Besuchsverbot.

Susanne Wittorf 17.03.2020

Das Einkaufszentrum Holsten-Galerie in Neumünster bleibt geöffnet, beschränkt wegen der Corona-Krise in Absprache mit der Stadt aber die Besucherzahlen. Eine maximale Zahl wurde vereinbart; wenn sie überschritten wird, werden die Türen geschlossen und der Zugang kontrolliert.

Thorsten Geil 16.03.2020

Fußball-Kreisligist TS Einfeld hat zur neuen Saison 2020/21 einen neuen Trainer verpflichtet. Thorsten Syben übernimmt den Tabellenelften der Kreisliga Holstein und unterschreibt für ein Jahr. Diese Saison werden Marco Huss und Patrick Hanka die Einfelder weiterhin als Interimslösung betreuen.

Andrè Haase 16.03.2020