Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster So lief die Demonstration gegen das Tattoo-Studio
Lokales Neumünster So lief die Demonstration gegen das Tattoo-Studio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 20.10.2019
Von Beate König
150 Menschen, viele aus der Politik, nahmen an der friedlichen Demonstration auf dem Gänsemarkt teil. Quelle: Beate König
Neumünster

Die Antifaschistische Aktion Neumünster, das Bündnis gegen Rechts, die Ökumenische Arbeitsstelle Altholstein, die Gewerkschaft Ver.di, der Verei...

Bei einem Unfall auf der B205 in Neumünster sind am Sonnabend sechs Menschen schwer verletzt worden. Eine 82-Jährige schwebt in Lebensgefahr. Die Straße war in beide Richtungen voll gesperrt, ist aber mittlerweile wieder frei. Die Polizei hat am Abend Details zum Unfallhergang veröffentlicht.

19.10.2019

In den Küchen der Neumünsteraner dampfte das Mittagessen, als es am 25. Oktober 1944 hieß: „Feindliche Flugzeuge über Rendsburg in Richtung Neumünster“. Ab 13.10 Uhr warfen 180 amerikanische Bomber ihre tödliche Last ab. Genau 75 Jahre danach will der Bund der Vertriebenen an die 181 Opfer erinnern.

Thorsten Geil 19.10.2019

Weltweit ist das vermehrte Bienensterben ein Thema. In Städten sind die Insekten kaum noch anzutreffen. Weil ihre Lebensräume immer knapper werden, wird die Biene verdrängt. Beim Schleswig-Holsteinischen Imkertag in den Holstenhallen steht sie am 3. November allerdings mal im Mittelpunkt.

Clemens Behr 29.10.2019