Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Die Eisbahn bekommt endlich ein Dach
Lokales Neumünster Die Eisbahn bekommt endlich ein Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 16.08.2019
Von Thorsten Geil
So soll die neue Überdachung der Eisbahn in Neumünster aussehen. Quelle: Bick, Olaf
Neumünster

Schon zum 18. Mal wird es in diesem Dezember ein Eisvergnügen auf dem Weihnachtsmarkt geben. Das stand in den vergangenen Jahren immer einmal wieder auf der Kippe, wurde dann aber doch noch gerettet, meist mit finanzieller Hilfe von Sponsoren. Miete und Betrieb der Eisbahn kosten pro Jahr mindestens 60.000 Euro.

Ein Dach ist schon lange der Wunsch

Von Anfang an wünschen sich alle Beteiligten ein Dach über der Bahn, um unabhängiger vom Wetter zu sein. Das würde dafür sorgen, dass die Kunden bei Regen nicht die Lust verlieren und Zuschauer länger bleiben, beispielsweise beim Eisstock-Turnier.

Überdachung auch für die Zuschauer

Eine Bahn mit Dach hat die Stadt nun nach KN-Informationen zum ersten Mal bestellt. Das sieht sogar recht spektakulär aus und soll über die Bahn herausragen, also auch den Zuschauern einen Wetterschutz geben.

Ein Dach reduziert auch den Stromverbrauch, denn das Eis muss weniger stark gekühlt werden: Wenn Regen auf der Bahn liegt, muss die Anlage stärker laufen. Auch die direkte, wärmende Sonneneinstrahlung würde reduziert.

Zuletzt hatte ein anderer Vorschlag für Aufsehen in Neumünster gesorgt: Die Freien Wähler möchten, dass es aus Klimaschutzgründen gar keine Eisbahn mehr gibt, sondern nur noch Kunststoffplatten, auf denen man auch Schlittschuh laufen könne. Das Thema ist aber zumindest für dieses Jahr vom Tisch.

Nachrichten aus Neumünster

Die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt in Neumünster bekommt 2019 erstmals ein Dach.
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit die Ratsversammlung im Juni den "Klimanotstand" ausgerufen hat, überbieten sich die Parteien gegenseitig mit Vorschlägen, wie der Klimaschutz verbessert werden. Jetzt haben auch die Freien Wähler (FW) einen Vorschlag vorgelegt. Die Stromfresser-Eisbahn soll vom Weihnachtsmarkt verschwinden.

Thorsten Geil 15.08.2019

Die Eingangstür einer Gastwirtschaft in Neumünster ist am Sonnabendmittag mit einem Pfeil beschossen worden. Der Pfeil prallte nach Polizeiangaben vom Donnerstag an der Scheibe ab, hinterließ aber ein kleines Loch. Verletzt wurde niemand.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.08.2019

Knapp 5000 begeisterte Besucher erlebten in der ausverkauften großen Holstenhalle einen Konzertabend der Extraklasse. Stardirigent Sir Simon Rattle und sein virtuos aufspielendes Londoner Symphony Orchestra trafen auf die Geigen-Künstlerin Janine Jansen.

Susanne Wittorf 15.08.2019