Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Dubiose Anrufe auf Englisch
Lokales Neumünster Dubiose Anrufe auf Englisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 04.03.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Blaulicht 5 tak
Die Polizei warnt, keine persönlichen Daten heraus zu geben. Quelle: Tanja Köhler
Anzeige
Neumünster

Nicht zuletzt wegen vorhandener Verständigungsprobleme blieb die Absicht bisher im Dunkeln. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang zu einem gesunden Misstrauen bei dubiosen Anrufen. Geben Sie keine persönlichen Daten (Geburtsdaten, Bankdaten oder gar PINs und Passwörter) heraus. Beenden Sie gegebenenfalls das Gespräch. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihre Polizeidienststelle.

Vom Müll- zum Schulungs-Fahrzeug - „Walther“ hält Einzug im Unterricht
Anja Rüstmann 03.03.2016
Modellbau in den Holstenhallen - Eisenbahn, Trucks und mehr en miniature
Sabine Nitschke 03.03.2016
Medibüro der Awo Neumünster - Praxis für Patienten ohne Papiere
Sven Detlefsen 02.03.2016