Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Ehrliche Finder gaben EC-Karten ab
Lokales Neumünster Ehrliche Finder gaben EC-Karten ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 16.04.2019
Von Thorsten Geil
Bahnhof Neumünster. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Eine 20-jährige Frau hatte das Portemonnaie verloren und nahm ihr Eigentum auf der Wache glücklich in Empfang. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 18 Uhr.

Zweiter Finder kam in der Mittagszeit

Bereits gegen Mittag hatte ein Mann einen Führerschein und eine EC-Karte an eine Streife der Bundespolizei übergeben. Die Beamten konnten den Eigentümer ermitteln, ihn aber bislang noch nicht erreichen, teilte die Bundespolizei mit.

Nachrichten aus Neumünster.

An Karfreitag findet in Neumünster ein besonderes Kirchenkonzert statt. Musikalisch, theologisch und musikwissenschaftlich von langer Hand vorbereitet, wird um 20 Uhr in der Vicelinkirche der Kantatenzyklus „Membra Jesu nostri“ von Dieterich Buxtehude aufgeführt. Es gibt eine besondere Beleuchtung.

Thorsten Geil 16.04.2019

Bislang war die 1000 Quadratmeter große Fläche am Geestbauernhof im Tierpark eine Ponywiese ohne besonderen ökologischen Wert. Das wird sich ändern, denn hier entsteht eine Schmetterlingswiese als geschütztes Areal für Bienen, Hummeln und Co. Ermöglicht wird das durch eine Spende von Edeka Nord.

Thorsten Geil 15.04.2019

Das war eine teure Schwarzfahrt! Beamte der Bundespolizei wurden im Bahnhof Neumünster zu einem Einsatz in einem Zug gerufen. Der Zugbegleiter hatte offensichtlich eine Frau ohne Fahrschein angetroffen. Die Polizisten nahmen sich der Sache an. Die Frau kam für 45 Tage ins Gefängnis.

Thorsten Geil 15.04.2019