Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster SWN legen Kieler/Johannisstraße lahm
Lokales Neumünster SWN legen Kieler/Johannisstraße lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 19.10.2018
Von Sabine Nitschke
Seit Dienstag wandert die SWN-Fernwärme-Baustelle von der Kieler Straße in die Johannisstraße. Betroffen ist auch die Einmündung Kieler/Johannisstraße bis voraussichtlich Ende Oktober. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Stolz sind die Stadtwerke darauf, dass sie den mittlerweile erreichten Vorsprung von vier Wochen einhalten konnten, seit dieser Fernwärmestrang ab Bismarckstraße entlang der Kieler Straße Anfang April 2017 in Etappen jeweils mit Vollsperrung für den Verkehr in Arbeit ist. "Nach den jetzigen Planungen kann die Kieler Straße ab Ende Oktober/Anfang November wieder frei gegeben werden", sagte SWN-Sprecher Nikolaus Schmidt.

Umfahren des Bahnhofbereichs nun eingeschränkt

Für Autofahrer aus Richtung Kuhberg endet die Kieler Straße bis kurz vor der Johannisstraße als Sackgasse. Das übliche Umfahren des Bahnhofsbereichs über die Johannisstraße, um die Stadt in Richtung Norden zu verlassen, ist nicht möglich. Entweder sucht sich der Verkehr weiträumig einen Schleichweg, oder es staut sich auf dem „KAP“, den auch die ÖPNV-Busse nutzen.

"Lage im Auge behalten", rät die Polizei

Wer die Kieler Straße aus Richtung Norden benutzt, kann in die Mittelstraße und von dort aus weiter über die zweite Hälfte der Johannisstraße in Richtung Bahnhof oder Rendsburger Straße fahren. Der Parkplatz Esplanade (Friedrich-Wilhelm-Peter-Platz) ist nur über die Esplanade zu erreichen. „Die Lage im Auge behalten und notfalls weiträumig ausweichen“, rät Polizeisprecher Rainer Wetzel.

Letztes Teilstück ist nach dem Winter dran

Nach der Winterpause wollen die Stadtwerke dann das letzte Teilstück dieser Fernwärmeleitung in Angriff nehmen. Dann müssen sich die Autofahrer auf eine Sperrung des zweiten Teils der Johannisstraße, des Kuhbergs in deren Einmündungsbereich und der Bahnunterführung bis in die Rendsburger Straße hinein einstellen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ist keine gute Nachricht für Patienten: Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) im zweiten Stock von Neumünsters Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) wird von Donnerstag bis Dienstag, 16. bis 21. August, innerhalb des Hauses verlegt. Der Grund ist ziemlich profan: Der Fußboden wird renoviert.

Thorsten Geil 19.10.2018
Neumünster Zusammenstoß mit Pkw - Radfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen ein 40-jähriger Radfahrer, als er beim Überqueren des Sachsenrings von einem Pkw erfasst wurde.

Sabine Nitschke 14.08.2018

Am Montag gegen 17.30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Neumünster in die Landesunterkunft für Flüchtlinge in den Haart gerufen: Ein Zimmer im zweiten Obergeschoss stand in Flammen.

Thomas Nyfeler 13.08.2018