Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Erste Lehrstellenrallye in Neumünster
Lokales Neumünster Erste Lehrstellenrallye in Neumünster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 11.09.2019
Von Thorsten Geil
Die Wirtschaftsjunioren Neumünster laden ein: Marco Mühlenberg und Christian Steinbach (hinten), Patrik Lange, Mailin Huljus, Carmen Novák und Kai Grebenkow (vorn von links). Quelle: Wirtschaftsjunioren
Neumünster

Mit dieser Rallye wollen die Wirtschaftsjunioren nach Rendsburger Vorbild in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine Veranstaltung ins Leben rufen, die eine Möglichkeit zum direkten Austausch zwischen Schülern und Fachkräften in den Unternehmen bietet – unter dem Motto „Hineinschnuppern und Ausprobieren“.

20 Firmen öffnen in Neumünster die Türen

Zu den 20 teilnehmenden Unternehmen gehören unter anderem die Stadtwerke, Neues Parkhotel, Sparkasse Südholstein, Media Markt, Polizeidirektion, Edeka Nord, Danfoss und Herbert Voigt.

Busse fahren kostenlos

Von 13 bis 17 Uhr erwarten an diesem Donnerstag die Ausbilder, Azubis, Meister und Gesellen ihre Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Unterlagen und Informationen gibt es nur digital im Internet, nämlich hier. Dort sind die Unternehmen und Ausbildungsberufe gelistet. Man kann auch aufrufen, mit welchen Bussen man zu den Unternehmen kommt, denn die SWN-Busse können in diesem Zeitraum kostenlos genutzt werden.

Die Wirtschaftsjunioren sind junge Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren, die ihr gesellschaftliches und wirtschaftliches Umfeld aktiv mit gestalten möchten.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die 64. Nordbau auf dem Messegelände in Neumünster eröffnet. Zu den Gästen gehören auch die Botschafter aus drei skandinavischen Länder.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.09.2019

Eine Weichenstörung in Neumünster sorgt für Verspätungen und Zugausfälle im Bahnverkehr in Schleswig-Holstein. Der Bahnverkehr ist nach Angaben der Deutschen Bahn noch mindestens bis Mittwochnachmittag beeinträchtigt. Reisende müssen mehr Zeit einplanen und viel Geduld mitbringen.

10.09.2019

Ist es Personalnot, schlechtes Management oder einfach Pech? Über diese Frage gibt es in der Ratsversammlung unterschiedliche Auffassungen. In mehreren Abteilungen der Stadtverwaltung in Neumünster gibt es 2019 Probleme. Von Januar bis Juli blieben mehrere Dienststellen zusammen an 40 Tagen zu.

Thorsten Geil 10.09.2019