Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Förderer für Friedhofs-Sanierung gesucht
Lokales Neumünster Förderer für Friedhofs-Sanierung gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 29.05.2018
Von Sabine Nitschke
Uwe Kröger (links) und Pastorin Simone Bremer an der historischen Mauer des Südfriedhofs an Neumünsters Plöner Straße. Quelle: Jürgen Schindler
Anzeige
Neumünster

Mehr als 20 feste Mitglieder sind es in den zehn Jahren seit der Gründung nie geworden. Und der Vorstandsvorsitzende Uwe Kröger, als Architekt und pensionierter Baupfleger des ehemaligen Kirchenkreises Neumünster geradezu prädestiniert für diese Aufgabe, mag nicht mehr mittun an exponierter Stelle. "Ich gehe stramm auf die 80 zu."

270.000 Euro Sanierungskosten

Zunächst allerdings hat er allen Grund, stolz auf das bisher Erreichte zu sein. 270.000 Euro sollen am Ende der Sanierung der 270 Meter langen Mauer, die im Frühjahr 2016 mit einer speziellen Abstrahlung begann, stehen. Ohne den pensionierten Architekten und sein Engagement wären die bisherigen Restaurierungen undenkbar.

Förderverein könnte die Puste ausgehen

Vor zwei Jahren erstrahlte das restaurierte Grabmal der Fabrikantenfamilie Renck aus dem Jahr 1894 in neuer Pracht. Nur einen Steinwurf davon entfernt steht das ebenfalls sanierte Mahnmal für Arbeiter der Tuchfabrik Ahlbeck, die bei deren Brand von 1888 ums Leben kamen. Kröger hat bereits vier weitere Grabdenkmale auf dem Nordfriedhof auf der Sanierungsliste, aber dem kleinen Förderverein für die Grabdenkmalkultur droht die Puste auszugehen, wenn er geht.

Interessierte sollen sich an Friedhofsverwaltung wenden

"Besonders Architekten und Handwerker sind uns willkommen, denn Uwe Krögers Fachwissen wird uns sehr fehlen", sagt Pastorin Bremer, Vorsitzende des Kirchengemeindeverbandes, der für die friedhöfe zuständig ist. Interessierte wenden sich an die Friedhofsverwaltung unter Tel. 04321/92670 oder per E-Mail an pastorin-bremer@web.de.

Thorsten Geil 29.05.2018
Thorsten Geil 28.05.2018
28.05.2018