Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Tanztheater, Poetry-Slam und Plausch
Lokales Neumünster Tanztheater, Poetry-Slam und Plausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:10 04.03.2020
Von Benjamin Steinhausen
Vertreterinnen von 14 Institutionen stellten jetzt das Programm für einen ganzen Aktionstag vor, mit dem die Frauen in Neumünster am 7. März den Internationalen Weltfrauentag begehen. Quelle: Benjamin Steinhausen
Anzeige
Neumünster

"Vom Vormittag bis in den Abend hinein gibt es Workshops, Ausstellungen, Mitmachangebote, aber auch Gelegenheit, für gemütliches Beisammensein, Austausch und Vernetzung“, erzählt Michaela Zöllner, Initiatorin und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt.

Den Veranstalterinnen steht an diesem Tag das gesamte Bildungszentrum an der Kieler Straße 90 zur Verfügung. Ein Ziel sei es in diesem Jahr gewesen, mehr junge Frauen ins Boot zu holen, um speziell auch diese Zielgruppe verstärkt anzusprechen. So begrüßt und eröffnet nun etwa Alice Hakimy, Vorsitzende des Kinder- und Jugendbeirates, den Aktionstag um 11 Uhr.

Anzeige

Text- und Performance-Elemente

Junge Frauen im Alter von 16 bis 24 Jahren zeigen ab 18 Uhr ein Tanztheater. „Statt stereotypische Rollen einzunehmen, präsentieren sich die Teilnehmerinnen einfach selbst mit verschiedenen Text- und Performance-Elementen“, beschreibt Teilnehmerin Hannah Graff.

Das Seniorenbüro hat junge Poetry-Slammerinnen für den Aktionstag gewinnen können und die Agentur für Arbeit beteiligt sich mit einem MINT-Technikparcours für Mädchen, um nur einen kleinen Auszug aus dem Programm zu nennen. Weiterhin stehen eine selbstbewusste Körpersprache, Schlagfertigkeit und auch Selbstverteidigung im Fokus an diesem Tag und vieles mehr.

Rolle der Frau bricht immer mehr auf

„Am Weltfrauentag blicken wir auch auf das zurück, was Frauen in der Vergangenheit erreicht haben. Auch wenn die Rolle der Frau immer mehr aufbricht, brauchen wir in allen gesellschaftlichen Bereichen weitere Veränderungen. Aber auch Frauen sind gefordert, sich einfach mehr zuzutrauen, mutiger zu sein. Das in den Vordergrund zu rücken, ist ebenfalls Ziel unseres Aktionstages“, betont Zöllner.

Einige Angebote bedürfen eine Anmeldung. Informationen gibt es bei Michaela Zöllner, telefonisch unter 04321/942 25 88 und per E-Mail an gleichstellungsstelle@neumuenster.de. Die Programm-Flyer liegen in der Stadt aus, unter anderem im Seniorenbüro und in der Stadtbücherei.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Thorsten Geil 03.03.2020
Neumünster Erstaufnahme Flüchtlinge Entwarnung: Kein Coronavirus
Thorsten Geil 03.03.2020
Andrè Haase 03.03.2020