Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Angeblicher Drogenkonsument war Dieb
Lokales Neumünster Angeblicher Drogenkonsument war Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 24.09.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Vor der Holsten-Galerie in Neumünster gab es einen Polizei-Einsatz. Quelle: Thorsten Geil (Symbolfoto)
Anzeige
Neumünster

Aufmerksame Mitarbeiter einer Kanzlei haben am Montag gegen 17 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern vor dem Parkhaus in der Kaiserstraße in Neumünster beobachtet und die Polizei gerufen.

Der Sicherheitsdienstmitarbeiter der Holsten-Galerie hatte den 20-Jährigen iranischer Herkunft zunächst auf dem Parkdeck der Holsten-Galerie beim Drogenkonsum beobachtet und angesprochen. Als der 20-Jährige flüchtete, stellte der Sicherheitsdienst den jungen Mann vor dem Parkhaus - und alarmierte ebenfalls die Polizei.

Anzeige

Polizei ermittelt gegen 20-Jährigen

Drogen wurden laut Polizei Neumünster nicht gefunden, aber vermutliches Diebesgut. Die neuwertigen Sonnenbrillen und Sportschuhe wurden sichergestellt.

Gegen den 20-Jährigen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde wird wegen des Verdachts auf Diebstahl ermittelt. Er wurde nach der Personalienfeststellung nach Hause entlassen.

Weitere Nachrichten aus Neumünster finden Sie hier.

Sven Detlefsen 23.09.2019
Sven Detlefsen 23.09.2019
Andrè Haase 23.09.2019