Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Durchwachsene Bilanz gezogen
Lokales Neumünster Durchwachsene Bilanz gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 11.06.2017
Von Karsten Leng
Entspannt über den Großflecken flanieren genossen in den Abendstunden die Gäste der Holstenköste in Neumünster. Quelle: Karsten Leng
Neumünster

Die Holstenköste, das Neumünsteraner Stadtfest, geht dem Ende entgegen. Noch bis Sonntagabend 18 Uhr werden auf sechs Bühnen auf dem zentralen Marktplatz der Stadt Konzerte gegeben. Außerdem lädt die kulinarische Meile zu Gaumengenüssen ein. Vier Tage wurde gefeiert. Dabei kam es nur zu wenigen Vorfällen, wie die Polizeieinsatzleitung berichtet.

Weniger Besucher als in den Vorjahren

Der Stadtsprecher und Mitorganisator der Holstenköste, Stephan Beitz, vermeldet allerdings einen deutlich Rückgang der Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorjahren. „Wir schätzen, dass zu der 43. Auflage unseres Stadtfestes nur rund 170.000 Besucher gekommen sind“, so Beitz. In den Jahren zuvor seien es durchschnittlich 200.000 gewesen. Beitz sieht die Ursachen für den Besucherschwund in dem durchwachsenen Wetter der vergangenen Jahre. Regengüsse am Freitag und auch am Sonnabend hätten vermutlich auch in diesem Jahr wieder vielen potentiellen Gästen das Flanieren über die Partymeile vermiest.

Am Ende hat es dann doch nicht zum Pokal gereicht: Das Neumünsteraner Curvy-Modell Angelina Kirsch und ihr Partner Massimo Sonató tanzten sich bei der RTL-Show Let`s Dance am Freitagabend auf Platz drei. Für ihre Fans und ihre Familie ist die 28-Jährige sicher die Siegerin der Herzen.

10.06.2017
Neumünster Neugestaltung Großflecken WES soll Vorschläge überplanen

Der Bauausschuss hat das Hamburger Büro WES beauftragt, die vom Arbeitskreis Innenstadt gemachten Vorschläge für die Neugestaltung Neumünsters City zu überplanen. Am 12. Dezember soll das Konzept der Ratsversammlung zur Entscheidung vorliegen.

Sabine Nitschke 10.06.2017

Das Neumünsteraner Model Angelina Kirsch hat sich bei der TV-Tanzshow "Let's Dance" mit ihrem Partner Massimo Sinató Bronze ertanzt. Im großen Staffelfinale setzte sich der Musiker Gil Ofarim mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova durch und holte den ersten Platz.

10.06.2017