Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Autofahrer bei Unfall leicht verletzt
Lokales Neumünster Autofahrer bei Unfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 13.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei ist zu einem Unfall in Neumünster gerufen worden. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Neumünster

Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Neumünster ist ein Fahrer (45) leicht verletzt worden, bei dem anderen wurde ein Alkoholgehalt von 0,6 Promille festgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Laut Polizei wollte der 45-Jährige aus dem Ilsahl kommend nach links in die Christianstraße Richtung Tungendorf abbiegen. Die Ampel zeigte für ihn Grün. In dem Moment fuhr aber der Fahrer (45) eines Mercedes bei Rot an, der der Christianstraße aus Richtung Tungendorf in Richtung Innenstadt folgen wollte.

Der BMW-Fahrer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Bei dem Mercedes-Fahrer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet.

Weitere Nachrichten aus Neumünster finden Sie hier.

Die Stadt Neumünster zieht alle Register, um mehr Hebammen in die Stadt zu locken. Wer sich hier niederlässt, offiziell beim Gesundheitsamt anmeldet und die Arbeit aufnimmt, soll mit einer Prämie von 5000 Euro unterstützt werden. Das gibt es in Schleswig-Holstein bislang noch nicht.

Thorsten Geil 13.02.2020

Die Stadt Neumünster will das Bezahlen von Parkplätzen kundenfreundlicher gestalten und hat schon damit begonnen. An zwei Parkscheinautomaten der neuesten Generation kann der Kunde jetzt auch mit Karte und kontaktlos bezahlen. Oberbürgermeister Tauras will aber auf keinen Fall kostenloses Parken.

Thorsten Geil 12.02.2020

Ein 34-Jähriger hat sich am Mittwochmittag mit seinem Wagen auf der A7 bei Neumünster überschlagen. Nach Polizeiangaben war der Mann auf glatter Fahrbahn zu schnell unterwegs. Er und sein Beifahrer wurden leicht verletzt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.02.2020