Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Immobilie soll nicht verkauft werden
Lokales Neumünster Immobilie soll nicht verkauft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:27 03.03.2020
Von Thorsten Geil
Die Sparkasse Südholstein hat den Sitz ihrer Zentrale an der Kreuzung Kuhberg/Kieler Straße in Neumünster nur gemietet. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Die Sparkasse Südholstein hat die Immobilie in der Innenstadt (Baujahr 1996, knapp 12.000 Quadratmeter) schon vor Jahren verkauft und zurückgemietet. Der Sparkassen-Vorstand hat bereits mehrfach geäußert, den Mietvertrag auslaufen  lassen und sich eine neue Zentrale am Großflecken bauen zu wollen. Dort hatte das Kreditinstitut Ende 2015 das alte Karstadt-Haus gekauft. Es soll 2021 abgerissen werden.

Makler bot das Gebäude offenbar ohne Auftrag an

Oberbürgermeister Olaf Tauras hatte sich Mitte 2019 mit Vertretern der Eigentümer getroffen, um über einen möglichen Kauf des Sparkassengebäudes zu sprechen. Das war eine von mehreren Optionen, um Platz für die wachsende Stadtverwaltung zu schaffen. Damals bot auch ein Hamburger Makler auf seiner Internetseite die Immobilie zum Verkauf an – offenbar ohne Auftrag.

Anzeige

Eigentümer will weiter vermieten

„Die Eigentümerin hat und hatte zu keinem Zeitpunkt einen Immobilienmakler beauftragt, das Gebäude zu einem Preis von 15,8 Millionen Euro öffentlich anzubieten“, teilte die Fair Value REIT AG mit. Grundsätzlich werde jeder Makler, der Objekte von Fair Value bewerbe, ohne dafür beauftragt worden zu sein, von der Eigentümerin abgemahnt.

Ein Sprecher des Unternehmens sagte auf Nachfrage, das Sparkassengebäude in Neumünster stehe derzeit gar nicht zum Verkauf. Man wolle es auch weiterhin vermieten.

Marktwert von 16,9 Millionen Euro

Die Fair Value REIT AG investiert in deutsche Gewerbeimmobilien. Schwerpunkte sind Einzelhandelsimmobilien und Bürogebäude in Regionalstandorten. Das Gesamtportfolio des Unternehmens aus Bayern besteht laut eigener Internetseite aus 28 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von zusammen rund 237.000 Quadratmetern. Die Sparkassen-Immobilie Neumünster bewertet die Firma auf ihrer Internetseite mit einem Marktwert von 16,9 Millionen Euro (per 30. Juni 2019).

Mehr aus der Region Neumünster lesen Sie hier.

Neumünster Erstaufnahme Flüchtlinge Entwarnung: Kein Coronavirus

In Neumünster gab es die ersten Verdachtsfälle von Coronavirus. Eine vierköpfige Flüchtlingsfamilie aus Libyen wurde in der Erstaufnahme am Haart mit Symptomen in einem einzelnen Container von den anderen Menschen isoliert. Der Verdacht hat sich allerdings nicht erhärtet.

Thorsten Geil 03.03.2020

In der Fußball-Landesliga Holstein verspielte der VfR Neumünster beim 2:2 bei Dornbreite eine 2:0-Führung, während sich der SV Tungendorf mit 1:0 gegen SV Eichede II durchsetzte. „Eichede kam über 90 Minuten nicht gefährlich vor unser Tor“, bilanzierte Tungendorfs Trainer Marco Frauenstein.

Andrè Haase 03.03.2020

Die Baby- und Kinderkleiderbörse „Kleine Arche“ findet am Sonnabend, 7. März, in der Versöhnungskirchengemeinde an der Rintelenstraße 50 in Neumünster statt. Es werden neben gut erhaltener und nach Geschlecht vorsortierter Kleidung diesmal auch Schuhe angeboten.

Thorsten Geil 03.03.2020