Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Jens Wagner ist der neue König
Lokales Neumünster Jens Wagner ist der neue König
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 12.06.2019
Von Thorsten Geil
Jens Wagner ist neuer König der Bürgergilde zu Neumünster. Der Bauunternehmer aus Neumünster wurde auf den Schultern seiner Gildebrüder Peter Ahsbahs und Jürgen Bartram (rechts) ins Königszelt getragen. Links applaudiert Wolff-Dietrich Prager. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Meist gibt ein Vogel bei der Bürgergilde nach 2300 bis 2400 Schuss auf, aber dieses Exemplar, gefertigt von einer Tischlerei in Blumenthal, zeigte sich äußerst zäh.

Jens II.? Jens III.?

Als Jens Wagner auf den Schultern seiner Gildebrüder in das Königszelt getragen worden war, hängte ihm sein Vorgänger Eric I. von Düsterlho unter dem Jubel der Gäste die Königskette um. Ob Wagner nun Jens II. oder Jens III. ist, muss nach Angaben von Gildecapitain Ulf-Christian Mahlo noch geklärt werden.

400 Schuss in der Königsrunde

In der letzten Runde des Vogelschießens, dem Königsschuss, treten bei der Bürgergilde nur noch diejenigen an, die wirklich König werden wollen. Denn hier wird, anders als bei der Schwestergilde von Jacoby, derjenige der neue König, der dem Vogel tatsächlich den Garaus macht. Sieben Mann wechselten sich am Ende noch ab. Allein in der Königsrunde fielen noch knapp 400 Schuss.

Jens Wagner repräsentiert die Bürgergilde nun in den nächsten beiden Jahren. In einem Jahr schießt dann die Jacoby-Bürgergilde auf den Vogel - wie immer am Mittwoch nach Pfingsten.

Der lange Schießtag hatte am Morgen um 8.30 Uhr mit dem Antreten an der Gildeeiche und dem Marsch durch Neumünsters Innenstadt begonnen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage bei den Stadtwerken Neumünster ist ernst, aber in keiner Weise hoffnungslos. Etwa so beschrieb der neue Chef Michael Böddeker bei seinem ersten Auftritt vor dem Hauptausschuss die Situation bei dem Energieversorger. Nach sechs Wochen bei SWN hat er sich offenbar einen Überblick verschafft.

Thorsten Geil 12.06.2019

Auf der Holstenköste startet am Sonnabend, 15. Juni, in Neumünster ein Wohltätigkeits-Fußballturnier, der ALS-Cup. Unter dem Motto „Sich bewegen gegen ALS“ spielen zahlreiche Mannschaften aus Neumünster für den guten Zweck. Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther übernommen.

Thorsten Geil 12.06.2019

Traditionell ist der Mittwoch nach Pfingsten der Tag der Gilden. Diesmal marschierte die Bürgergilde Neumünster mit Musik durch die Innenstadt, um sich den Neumünsteranern zu zeigen. Das Interesse der Passanten hielt sich in Grenzen. Im Tierpark wird beim Vogelschießen der neue König ermittelt.

Thorsten Geil 12.06.2019