Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Jugendtheater auf Plattdeutsch
Lokales Neumünster Jugendtheater auf Plattdeutsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 12.09.2019
Von Thorsten Geil
Das Ensemble freut sich auf die beiden Aufführungen am Wochenende. Quelle: NBN
Neumünster

„Nun steht glücklicherweise fest, dass wir (wenn auch mit viel Improvisationstalent) unser Studio-Theater für Besucher öffnen können“, teilte die NBN mit. Im Gebäude an der Klosterstraße wird ordentlich saniert und umgebaut.

In dem Stück, das vor ein paar Wochen schon einmal aufgeführt wurde, geht es um eine Clique junger Leute, die dem öden Dorfleben entfliehen will und Abwechslung in einer Disko sucht. Das alles wäre kein Problem, wenn nicht Alkohol und Drogenkonsum des Fahrers einen Unfall verursachen würden. Ein Mitglied des Freundeskreises liegt schwerverletzt im Krankenhaus.

Nun zeigt sich, wie eng die Freundschaftsbande zwischen den Jugendlichen wirklich geknüpft sind: Schafft der Unfallverursacher David es, mit seiner Schuld umzugehen, und findet er Rückhalt bei seinen Freunden? Oder wird er allein gelassen und gerät noch tiefer in den Drogenkonsum und damit in den sozialen Abstieg?

Was bedeutet Freundschaft?

Das mit dem „Stark“-Preis des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnete Stück „Friedag Nacht“ aus der Feder des Regisseurs Stephan Greve beschäftigt sich eindringlich mit Problemen, die junge Erwachsene umtreiben können: Was bedeutet Freundschaft? Wo stehe ich, und welche Perspektiven habe ich? Was erwarte ich vom Leben und welche Werte sind mir eigentlich wichtig?

Jugendliche und junge Erwachsene haben sich bei diesem Jugendprojekt zusammengefunden und in einer zweiwöchigen Probenzeit dieses Stück erarbeitet – auf Plattdeutsch wohlgemerkt. Die Aufführungen finden am Sonnabend, 14. September, um 19 Uhr und am Sonntag, 15. September, um 16 Uhr im Studio-Theater an der Klosterstraße 12 statt. Die Karten kosten drei Euro, für Erwachsene fünf Euro (Konzertbüro Auch & Kneidl, www.ticket-regional.de/nbn).

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

„Wir sind der Stadt Neumünster und dem Land Schleswig-Holstein dankbar für die oftmals bewiesene Verbundenheit mit den Heimatvertriebenen“, sagte Herbert Möller, bevor er das Wappenschild der Sudetendeutschen Landsmannschaft an Landtagspräsident Klaus Schlie überreichte.

Susanne Wittorf 12.09.2019

Am Messe-Donnerstag stürmt der Nachwuchs die Nordbau in Neumünster. Im Gepäck haben die Jugendlichen aus fünf Bundesländern schon einen ganzen Satz Fragen für Betriebe. Die Schüler sollen viele Berufe und Ausbildungen kennenlernen. Das Kieler Institut für Talententwicklung organisiert die Aktion.

Beate König 12.09.2019

Stellen für Auszubildende im Baugewerbe sind begehrt: Jan Jacobsen vom Baugewerbeverband berichtet von jährlich steigenden Zahlen. „Die 110 Plätze unseres Internats sind belegt“, erklärte Martina Tams vom Ausbildungszentrum Ahrensbök, das sich auf der Nordbau in Neumünter präsentiert.

Beate König 11.09.2019