Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Junge Pinguine lernen Schwimmen
Lokales Neumünster Junge Pinguine lernen Schwimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 16.07.2015
Von Sven Detlefsen
Mit ihrer grauen Färbung sind die im März geschlüpften Jungpinguine noch gut von den Alttieren mit weißer Federzeichnung auf braunem Grund zu unterscheiden. Quelle: Sven Detlefsen
Neumünster

„Die sind jetzt über den Berg“, freute sich Verena Kaspari, dass die Jung-Pinguine seit einigen Tagen auch Schwimmen und Tauchen lernen. Die Zeit nach dem Schlupf ist besonders sensibel. Wegen der hohen Sterblichkeit verrät Kaspari auch nicht, wie viele weitere Küken noch in den Bruthöhlen der Kolonie sitzen. Mit den Großen ins Nichtschwimmerbecken dürfen „No1“ und „No2“, die ersten Naturbruterfolge des Tierparks für die bedrohte Pinguin-Art, allerdings noch nicht. Pflegerin Ines Petersen setzt die Küken noch ins Wasser und passt auf, dass es keine zu argen Reibereien mit den Alttieren gibt.

 Das Daunenkleid der Babys ist bei „No1“ und „No2“ nach der ersten Mauser einem grauen Federkleid für Teenager gewichen. Das ist optimal auf das Leben im Wasser abgestimmt, erklärt Verena Kaspari. Das Wasser perlt von den Federn ab, ein kurzer Landgang und die Pinguine sind trocken.

 Davon konnten sich auch Thomas Hildebrandt und seine Lebensgefährtin Bettina Seitz überzeugen, die eine Patenschaft für die kleinen Pinguine übernommen haben. Der Gastronom, Betreiber des Bistrorants im Tierpark und der Kochschule Neumünster, die Bettina Seitz leitet, spendierten einen Eimer Sardinen.

 Verena Kaspari freut sich in diesen Tagen über weiteren Nachwuchs im Tierpark. Am Montag hat Seehünding „Lotte“ (elf Jahre alt) und am Mittwoch „Eike“ (25) gesunden Nachwuchs zur Welt gebracht. Das grünlich trübe Wasser im Seehundbecken ist kein Grund zur Sorge. Aus Rücksicht auf die empfindlichen Jungtiere wird derzeit auf chemische Zusätze gegen Algen verzichtet.

Neumünster Kleidung im Museum selbst gestaltet Eigene Mode auf dem Laufsteg

Mode oder auch Bilder, auf jeden Fall Selbstgestaltetes nach großen Kunst-Quilt-Vorbildern: Das war die gestellte Aufgabe für die Teilnehmerinnen der Kurses My Style VIII. Das Ergebnis zeigten die sechs jungen Girls, die bis zum Ende durchgehalten hatten, gestern auf dem Laufsteg im Museum Tuch + Technik.

Sabine Nitschke 16.07.2015

Die Planungen für eine neue Schwimmhalle für das Bad am Stadtwald haben begonnen. Der Neubau soll die Traglufthalle ersetzten. Die Stadtwerke hatten auf eine Zusage der Ratsversammlung gewartet, um das Projekt zu starten.

15.07.2015
Neumünster 85 bis 160 Euro pro Quadratmeter Neumünsters Grundstücke sind gefragt

„Der Grundstücksmarkt hat eine gute Entwicklung genommen für Neumünster“, steht für Oberbürgermeister Olaf Tauras fest, nachdem der Gutachterausschuss den Grundstücksmarktbericht 2014 vorgelegt hat. Zwar wurden mit 634 beurkundeten Kaufverträgen 20 Prozent weniger abgeschlossen als im Jahr zuvor, aber mit fast 94 Millionen Euro dennoch ein um 808000 Euro höherer Umsatz erzielt.

Sabine Nitschke 14.07.2015