Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Die Zeichen stehen auf Erweiterung
Lokales Neumünster Die Zeichen stehen auf Erweiterung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:30 05.03.2020
Von Susanne Wittorf
Die Kleintierklinik in Wasbek will erweitern. Quelle: Susanne Wittorf
Anzeige
Wasbek

Während ihrer Sitzung am Mittwochabend gaben die Gemeindevertreter grünes Licht. Mit ihrem großen Leistungsspektrum und den Öffnungszeiten rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche hat sich die familiengeführte Kleintierklinik Wasbek unter der Leitung von Johannes Frahm, seiner Ehefrau Dagmar, den beiden Kindern Hanja und Michael sowie zwei weiteren Mitgesellschafterinnen zur größten Kleintierklinik Mittelholsteins entwickelt. Die Zahl von 15 Mitarbeitern in den ersten Jahren wuchs im Lauf der Zeit auf über 80 Angestellte, darunter sechs Auszubildende und Tierärzte, die ihre Assistenzzeit in Wasbek absolvieren.

Parksituation und wachsende Mitarbeiterzahl machen die Erweiterung nötig

Die stetig wachsende Mitarbeiterzahl, vor allem aber die Öffnungszeiten rund um die Uhr machen eine Umstrukturierung der Klinik nötig. „Das Arbeitsschutzgesetz fordert Bereitschaftszimmer für Personal in der Nachtschicht. Assistenzärzten, die meist von weither kommen, soll eine Betriebsleiterwohnung zur Verfügung gestellt werden“, erklärte Peter Scharlibbe. „Die Stellplatzerweiterung in ausreichender Größe“, nannte der Stadtplaner als weiteren wichtigen Punkt für die Neuüberplanung von 5780 Quadratmetern auf dem Frahm-Grundstück in der Bahnhofstraße. Um die jetzige Parksituation an der Kreisstraße und in den angrenzenden Wohngebieten zu entschärfen, will die Klinikleitung die Zahl ihrer Stellplätze deutlich erhöhen.

Ein neuer Gebäudeflügel soll entstehen

Ende Oktober letzten Jahres stellte Johannes Frahm deshalb den Antrag zur Erweiterung der Klinik. Danach sollen einzelne Gebäude in ihrer Nutzung umstrukturiert oder abgebrochen werden, ein neuer Gebäudeflügel soll entstehen. „Es geht um die Sicherung von Arbeitsplätzen und die Anpassung auf Marktbedürfnisse“, betonte Peter Scharlibbe. „Für das Wohl ihrer Haustiere ist den meisten Besitzern kein Weg zu weit. In Wasbek wird ihnen das gesamte Leistungsspektrum bis hin zu alternativen Behandlungsmethoden geboten.“

Am Mittwoch wurde in der Gemeindevertretersitzung der Entwurfs- und Auslegebeschluss gefasst. Demnächst sollen die Pläne für einen Monat öffentlich ausgelegt werden. Wenn es keine Einwände von Seiten der Bürger gibt, wird der Sachbeschluss voraussichtlich in der nächsten Sitzung im Sommer gefasst werden, danach kann die Klinikleitung den Bauantrag stellen.

Mehr aus der Region Rendsburg lesen Sie hier.

Er ist auffällig weiß lackiert, unterscheidet sich aber für den Laien kaum von einem normalen Linienbus der Stadtwerke Neumünster (SWN). Tatsächlich ist das Fahrzeug mit dem Mannheimer Kennzeichen MA-MB 105 möglicherweise die Zukunft des ÖPNV in Neumünster, denn er fährt voll elektrisch.

Thorsten Geil 05.03.2020
Neumünster Fußball - Verbandsliga - SG Padenstedt geht unter

In der Fußball-Verbandsliga West kam die SG Padenstedt bei der FSG Kaltenkirchen böse mit 3:7 (1:3) unter die Räder. Dabei wollte SGP-Coach Christoph Beck mit seiner Mannschaft eigentlich „gewinnen, um den Kontakt herzustellen“.

Andrè Haase 05.03.2020

Es ist fast wie ein Sechser im Lotto: Für den schwerkranken Jaron aus Boostedt bei Neumünster wurde ein Stammzellenspender gefunden. Der fünf Monate alte Junge leidet an einer seltenen Krankheit und wird jetzt in Hamburg für die Transplantation vorbereitet.

Thorsten Geil 04.03.2020