Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Projekt Nordgate bringt Interessenten
Lokales Neumünster Projekt Nordgate bringt Interessenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 15.10.2019
Von Thorsten Geil
Nordgate auf der Expo Real (2017): Aus Neumünster waren Iris Meyer und Oberbürgermeister Olaf Tauras (vorn, Bildmitte) am Start. Quelle: Privat
Neumünster

Jede Anfrage nach einem Gewerbegrundstück in einer der sechs Städte entlang der Autobahn 7 wird auf Wunsch des Kunden an die fünf Partner weitergeleitet. Unter Umständen bekommt ein Kunde dann nicht nur ein Angebot, sondern gleich sechs.

"Lieber nach Kaltenkirchen als nach Niedersachsen"

„Natürlich stehen wir alle auch im Wettbewerb miteinander, aber wenn wir einer Firma gerade kein passendes Grundstück bieten können, soll er lieber nach Kaltenkirchen ziehen als nach Niedersachsen“, sagt Iris Meyer, Geschäftsführerin der Wirtschaftsagentur Neumünster. Auf dem Umweg über Nordgate sei schon das eine oder andere Unternehmen nach Neumünster gekommen.

Kontakt zu Dachser kam auf der Expo Real

Gemeinsam mit Nordgate war die Wirtschaftsagentur gerade wieder auf der Immobilienmesse Expo Real in München, wo Schleswig-Holstein wieder einen Gemeinschaftsstand gebucht hatte. Verstärkt wurde das Team durch Stadtbaurat Thorsten Kubiak und Stadtplaner Bernd Heilmann. Aus Sicht von Iris Meyer lohnen sich der Aufwand und die nicht unerheblichen Kosten.

Lesen Sie auch: Hoteliers wollen in Neumünster bauen

„Die Expo Real ist eine wichtige Kontaktbörse, hier treffen wir Unternehmer und die wichtigen Projektentwickler. Die nehmen Neumünster mittlerweile durchaus wahr“, sagt Iris Meyer. Dort habe es beispielsweise vor Jahren den allerersten Kontakt mit Dachser gegeben; der Logistiker baut jetzt im Industriegebiet Süd.

"Prognosen sind gut"

Hier kann man auch lernen, wie die Wirtschaft tickt und welche Branchen gerade wachsen. Eine enorm wichtige Rolle spielt beispielsweise der Hamburger Hafen, auch für den Wirtschaftsstandort Neumünster. Fazit von Iris Meyer nach der Messe: „Die Prognosen für die Wirtschaft sind weiterhin gut.“

Immer informiert: Lesen Sie mehr aus Neumünster und Umgebung

Im November findet bereits zum dritten Mal "Das große Puzzle" der Andreasgemeinde Neumünster statt. Und da die Aktion in den vergangenen beiden Jahren so gut ankam, hat die Gemeinde die Größe des Puzzles nun fast verdoppelt. 40.000 Teile werden über einen ganzen Monat lang zusammen gesetzt.

Clemens Behr 14.10.2019
Neumünster Studio Bühne Neumünster Lesung mit Autorin Birgitt Jürs

In Plattdeutsch verfasste Geschichten „vun Leven, Leev un anner Malör“ (von Leben, Liebe und anderen Problemen) sind seit 20 Jahren das Markenzeichen von Birgitt Jürs. In der Niederdeutschen Bühne Neumünster wurde ihr viertes Programm mit Texten und Liedern von knapp 100 Gästen reich beklatscht.

Beate König 14.10.2019

Weil ein Mann (23) ohne Ticket mit dem Zug fuhr, sollte die Bundespolizei am Bahnhof Neumünster seine Personalien feststellen. Dabei kam heraus: Der Mann wurde gesucht. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen sexueller Nötigung vor.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.10.2019