Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Lautstark gegen Rassismus
Lokales Neumünster Lautstark gegen Rassismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 22.03.2012
Von Beate König
Mit Plakaten, Topfdeckeln und Trillerpfeifen machten sich Vertreter von zehn Migrantenvereinen, drei Moscheen und Parteien bei der bundesweiten Protestaktion "Handeln.Jetzt. Es ist 5 vor 12!" vor der Beratungsstelle der türkischen Gemeinde gegen Rassismu Quelle: Foto König
Neumünster

Mit Plakaten und Fahnen, Topfdeckel schlagend und Trillerpfeifen blasend machten sich am Mittwoch in Neumünster Vertreter von zehn Migrantenvereinen, drei Moscheen, Parteien, vom Runden Tisch für Toleranz und Demokratie und vom Verein Toleranz und Zivilcourage bei der Protestaktion „Handeln. Jetzt. Es ist 5 vor 12!“, lautstark gegen Rassismus. Die türkische Gemeinde in Deutschland hatte am internationalen Tag gegen Rassismus zu Aktionen aufgerufen. „Wir wollen gemeinsam mit allen demokratischen Kräften gegen Rassismus angehen“, sagte Tufan Kiroglu, Vorsitzender des Kreisverbands der türkischen Gemeinde im Anschluss an die Meinungskundgebung, die vor der Beratungsstelle der türkischen Gemeinde in Neumünster 50 Leute anzog. Eigentlich, so Kiroglu, waren bundesweit dezentrale Aktionen in den Städten geplant gewesen, doch die Neumünsteraner Vertreter zeigten beim gemeinsamen Auftritt Stärke per Schulterschluss.