Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Lok-Schnellbremsung vermied Zusammenstoß
Lokales Neumünster Lok-Schnellbremsung vermied Zusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 20.06.2018
Von Sabine Nitschke
Die Vollbremsung einer Arbeits-Lok verhinderte einen Unfall mit einem Mann auf dem Gleis. Quelle: Guido Kirchner
Anzeige
Neumünster

Gegen 11 Uhr hatte der Lokführer eines Arbeitszuges einen Mann in den Gleisen gesichtet und mit einem Achtungspfiff gewarnt. Da der Mann keine Anzeichen machte, den gefährlichen Bereich zu verlassen, leitete der Lokführer eine Schnellbremsung ein. Dadurch konnte eine Kollision verhindert werden. Die alarmierte Bundespolizei entdeckte im Streckenbereich Höhe Wrangelstraße tatsächlich einen Mann im Gleisbett, der allerdings blitzschnell flüchtete. Während der Polizeiaktion musste die Strecke für 40 Minuten gesperrt werden.

Sabine Nitschke 20.06.2018
Sabine Nitschke 19.06.2018
Sabine Nitschke 19.06.2018