Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Mädchen spielen für die Mamas
Lokales Neumünster Mädchen spielen für die Mamas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 15.05.2017
Von Karsten Leng
Beim traditionellen Muttertagskonzert im ausverkauften Festsaal der Stadthalle spielte der Mädchen Musikzug Neumünster unter der Leitung von Hans-Georg Wolos zünftig auf. Quelle: Karsten Leng
Neumünster

Wie seit eh und je hielt Gerlinde Gullert, Geschäftsführerin des Orchesters, die Zügel des Konzertablaufs in strengen Händen. Unter den 30 Musikerinnen waren ganz besonders Klarinettistin Liv Malin Boysen, die am Konzerttag ihren 14. Geburtstag, und Schlagzeugerin Paulina Jensch aufgeregt, die ihren 16. Geburtstag feierte. Paulina gehörte dem Orchester von 2013 bis zum Januar dieses Jahres an. „Da meine Familie leider nach Stade umgezogen ist, kann ich nicht mehr an den Probentagen teilnehmen. Das Muttertagskonzert wollte ich aber auf jeden Fall mitspielen“, berichtete sie. Kurzerhand habe sie ihre Mutter überredet, die ganze Geburtstagsgesellschaft nach Neumünster einzuladen.

Auch an anderen Tischen begrüßten viele der Musikerinnen Freunde und Verwandte – so auch Elisa Gülzow. Ihre Mutter Ira gehörte ebenfalls zu den Konzertgängern. Vor 15 Jahren sei sie Mitglied im Musikzug geworden, und das habe sie ihrer Mutter zu verdanken, berichtete Elisa Gülzow, die mittlerweile ein Biologiestudium abgeschlossen und in Bremen eine Anstellung gefunden hat. „Ich wollte damals Saxofon oder Schlagzeug lernen. Meine Mutter wusste von dem Orchester und meinte, dass ich mich da bewerben soll“, so Elisa. „Ich habe bisher kein Muttertagskonzert verpasst“, berichtete Mutter Ira.

Neumünster Rallye in der Innenstadt Junge Profis in Erster Hilfe

In der Innenstadt organisierten am Sonnabend in Neumünster die beiden Leiterinnen für die Jugendrotkreuzteams im Alter zwischen sechs und neun Jahren eine Rallye. Ein Team aus Kiel, zwei aus dem Bereich Bad Segeberg und zwei aus Neumünster hatten sich angemeldet.

14.05.2017

Die Holstenhallen in Neumünster sind an diesem Wochenende Treffpunkt von Hundefreunden aus ganz Norddeutschland: Hunderte zwei- und vierbeinige Besucher zählten die Veranstalter bereits am Sonnabends. Am Sonntag ist die Ausstellung "Neumünster wedelt" von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Bastian Modrow 13.05.2017

Der Unternehmensverband Mittelholstein hat sich am Freitag für eine maßvolle Umgestaltung des Großfleckens ausgesprochen. Die Ausschreibung soll auf jeden Fall beschränkt sein, ein Teilnehmerwettbewerb vorgeschaltet werden.

Sabine Nitschke 12.05.2017