Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Mann reißt 70-Jähriger Kette vom Hals
Lokales Neumünster Mann reißt 70-Jähriger Kette vom Hals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 06.06.2019
Unbekannter reißt in Neumünster 70-Jähriger die Kette vom Hals. Quelle: Juliane Häckermann
Neumünster

Die alte Dame war im Bereich der Schwalebrücke (Gartenallee / Kieferklinik) unterwegs, als sie auf einen unbekannten Mann traf, der ihr unvermittelt die Kette vom Hals riss. Auf einem schwarzen Fahrrad flüchtete der Mann in Richtung der Straße "Hinter der Kirche". Die alte Dame wurde bei dem Raub leicht verletzt.

Die Polizei bittet um Hinweise - eine Fahndung blieb bisher ohne Erfolg

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: 30 Jahre alt oder älter, etwa 180 cm groß und kräftig und mit schwarzen Haaren. Zur Tatzeit trug der Unbekannte einen bunten Blouson. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 04321/9450 an die Polizei Neumünster.

Von KN-online

In den Sommerferien gibt es vom 1. bis 12. Juli im gerade schick renovierten Kinderferiendorf (KFD) für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren einen besonderen Ferienspaß. Zwischen 9 und 16 Uhr wird dort jeder Tag zum aufregenden Erlebnis. Mit viel Spaß, Spiel und Kreativität darf gerechnet werden.

Thorsten Geil 06.06.2019

Das hätte schlimmer ausgehen können: Gegen 10.30 Uhr ging am Donnerstag die Brandmeldeanlage an der neuen Cabrio-Schwimmhalle los: Aus dem Dach quoll schwarzer Qualm. Mitarbeiter fingen sofort an zu löschen, schickten die 15 Badegäste aus der Halle und riefen die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Thorsten Geil 06.06.2019

Für die Holstenköste werden auf dem Großflecken die Fahrradständer auf der Fläche vor dem Geschäft Depot und dem Restaurant Kochlöffel vorübergehend entfernt, um die Feuerwehrzufahrt freihalten zu können. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Fahrräder sollten dort schleunigst entfernt werden.

Thorsten Geil 06.06.2019