Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Daniel Günther eröffnet Nordbau
Lokales Neumünster Daniel Günther eröffnet Nordbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 12.09.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Daniel Günther (CDU - M), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, steht bei der Eröffnung der Messe Nordbau neben Bernd Jorkisch, Unternehmer und Vorsitzender des Vereins "Hansebelt".  Quelle: Carsten Rehder/dpa
Neumünster

Denn eines der größten europäischen Bauprojekte - die geplante Querung des Fehmarnbelts - steht diesmal im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung.

Im Ringen um mehr Lärmschutz bei die Anbindung des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels will Schleswig-Holstein den Druck auf den Bund erhöhen: "Es kann nicht sein, dass Berlin uns auffordert, dazu Vorschläge zu machen, um dann zu sagen: Es ist kein Geld da", sagte Günther am Mittwoch bei der Eröffnung der 64. NordBau in Neumünster.

Daniel Günther: Projekt Fehmarnbel-Tunnel dürfe nicht die Puste ausgehen

Das umstrittene Verkehrsprojekt sei für Schleswig-Holstein von "unglaublich großer Bedeutung", so Günther. Noch sei allerdings viel Arbeit zu leisten, um das Vorhaben zu realisieren. Mit Blick auf die Kritik von Umweltschützern und Anwohner im Raum Ostholstein betonte der Ministerpräsident: "Es ist wichtig, die Menschen mitzunehmen und das Projekt Hand in Hand umzusetzen." Allerdings dürfe man nicht riskieren, dass dem größten Infrastrukturprojekt Europas auf der Zielgeraden die Puste ausgeht. Für die Bauwirtschaft im Norden sei der Fehmarnbelt-Tunnel eine "Riesenchance". Alleine direkt durch den Bau würden 3000 Menschen beschäftigt.

Mitglieder der Umweltorganisation Nabu protestierten mit einer Schweinswal-Figur im Sarg und Kränzen vor der Messe gegen die geplante Fehmarnbeltquerung. Die Ostsee wurde symbolisch zu Grabe getragen. Nach Ansicht des Nabu drohen erhebliche ökologischen Risiken durch jahrelange Bautätigkeit. Der Bau der festen Fehmarnbeltquerung könnte zum Sargnagel für das ohnehin schon sehr beanspruchte Ökosystem werden.

Lesen Sie auch: Riffe sollen Fehmarnbelttunnel stoppen 

Das milliardenteure Tunnelprojekt gehört in diesem Jahr zu den Schwerpunktthemen der weltgrößten Kompaktmesse der Bauwirtschaft. Auch die Botschafter Dänemarks, Finnlands und Norwegens plädierten in Neumünster für den Bau des Projektes. Während in Deutschland noch Tausende von Einwendungen gegen den Tunnel abgearbeitet werden müssen, haben die Dänen bereits 860 Millionen Euro aufgebracht und mit dem Bau der Fabrik für die Tunnelelemente und dem Bau des Tunnelportals auf dänischer Seite bereits begonnen.

Das ist die Nordbau

Die Nordbau ist die größte Kompaktmesse fürs Bauen im nördlichen Europa und seit mehr als sechs Jahrzehnten Forum für die Bauwirtschaft aus dem Ostseeraum. Jedes Jahr präsentieren sich 840 Aussteller aus 13 Ländern. Erwartet werden bis zum Sonntag wieder mehr als 60.000 Besucher. Die Messe richtet sich an Fachbesucher mit Vorträgen ebenso wie an Häuslebauer und Renovierer. Außerdem gibt es einen Info-Tag für Schüler.

Sportstätten und SmartHome

Auch in diesem Jahr informieren mehrere Sonderschauen über Entwicklungen der Branche. So befasst sich der Schwerpunkt "Sportstätten der Zukunft" mit dem Thema Sportstättensanierung und wie Sportstätten der Zukunft aussehen sollen und was sie leisten müssen.

Alles zur Nordbau in Neumünster lesen Sie hier. 

Die Sonderschau "Lebensräume gestalten + SmartHome" geht unter anderem dem Trend moderner Haustechniksteuerung per Klick nach. Ein weiterer Schwerpunkt ist unter dem Motto "digitale Baustelle Part 2" auch in diesem Jahr die voranschreitende Digitalisierung auf der modernen Baustelle.

Eine Weichenstörung in Neumünster sorgt für Verspätungen und Zugausfälle im Bahnverkehr in Schleswig-Holstein. Der Bahnverkehr ist nach Angaben der Deutschen Bahn noch mindestens bis Mittwochnachmittag beeinträchtigt. Reisende müssen mehr Zeit einplanen und viel Geduld mitbringen.

10.09.2019

Ist es Personalnot, schlechtes Management oder einfach Pech? Über diese Frage gibt es in der Ratsversammlung unterschiedliche Auffassungen. In mehreren Abteilungen der Stadtverwaltung in Neumünster gibt es 2019 Probleme. Von Januar bis Juli blieben mehrere Dienststellen zusammen an 40 Tagen zu.

Thorsten Geil 10.09.2019

In der Fußball-Verbandsliga West gelang dem PSV Neumünster II mit dem 5:3-Heimsieg gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Geest 05 die Sensation. Der TuS Nortorf besiegte den Marner TV mit 5:0, während die SG Padenstedt beim 3:3 in Todenbüttel eine 3:1-Führung aus der Hand gab.

Andrè Haase 10.09.2019