Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Nach 15 Monaten: Cabrio-Dach kaputt
Lokales Neumünster Nach 15 Monaten: Cabrio-Dach kaputt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 29.05.2019
Von Thorsten Geil
Tom Keidel, Leiter des Bades am Stadtwald, präsentiert sich unter dem geöffneten Dach der neuen Halle. Das wird es bis zu einer Reparatur vorerst nicht geben. Quelle: Stephan Ures/Archiv
Anzeige
Neumünster

In dieser Woche war ein vom Betreiber, den Stadtwerken Neumünster (SWN), bestellter externer Gutachter im Bad am Stadtwald, um nach der Ursache zu suchen. „Wir erwarten sein Gutachten am Montag und hoffen, dass wir den Mechanismus dann innerhalb weniger Tage reparieren können“, sagte SWN-Sprecher Niklas Grewe auf Anfrage.

Eigentlich eine ideale Kombination

Die Schwimmhalle mit der 50-Meter-Bahn und das neu gestaltete Freibad mit Nichtschwimmer-, Kinder- und Sprungbecken waren im Hause SWN als ideale Kombination erdacht worden. Bei schönem Wetter sollten das Dach und die Seitenwände geöffnet werden und ein schönes Ensemble mit dem Freibad geben.

Anzeige

Nicht genug Rettungsschwimmer

Daraus wurde in diesem Jahr noch nichts, denn zur Eröffnung am 17. Mai war es zu kühl, und für das folgende Wochenende mit herrlichem Wetter hatte Badleiter Tom Keidel sich verspekuliert und nicht genug Rettungsschwimmer in den Dienstplan eingetragen.

Am Sonntag wird das Freibad voraussichtlich geöffnet

Allerdings kann und soll das Freibad bei Sonne auch bei defektem Hallendach geöffnet werden. Für dieses Wochenende sind bis zu 28 Grad vorhergesagt. Am Sonntag wird das Freibad voraussichtlich geöffnet, am Sonnabend ist es noch nicht sicher, so die SWN.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Thorsten Geil 29.05.2019
Thorsten Geil 29.05.2019
Andrè Haase 28.05.2019