Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Betrunkene schlugen gegen die Kirchentür
Lokales Neumünster Betrunkene schlugen gegen die Kirchentür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 19.11.2018
Von Thorsten Geil
Polizisten nahmen die Männer mit auf die Wache. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Neumünster

Die Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren waren offensichtlich betrunken. Zwei von ihnen (19 und 21) wurden besonders aggressiv gegen die Polizisten; die riefen weitere Funkstreifenbesatzungen zur Unterstützung an die Anscharkirche hinzu.

Auch das beruhigte die beiden jungen Männer nicht, sodass ihnen Handfesseln angelegt wurden.  Auf Nachfrage gaben sie falsche Personalien an. Die Männer wurden zunächst zur Wache mitgenommen, von dort aber später entlassen.

Anzeige

Alkoholtests ergaben Werte von mehr als einem und sogar mehr als zwei Promille. Die übrigen jungen Männer waren bereits vorher des Platzes verwiesen worden. Die Beamten schrieben Anzeigen, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Störung der Religionsausübung und falscher Namensangabe.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 22.10 Uhr, noch während der Feiern zur Nacht der Kirchen.

Thorsten Geil 19.11.2018
Benjamin Steinhausen 18.11.2018
Benjamin Steinhausen 17.11.2018