Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Ben Becker liest und singt im Theater
Lokales Neumünster Ben Becker liest und singt im Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 25.01.2019
Von Thorsten Geil
Der Schauspieler Ben Becker tritt in Neumünster auf. Quelle: Georg Wendt
Neumünster

Als Ben Becker aufgefordert wurde, sich Gedanken zu machen über einen Abend ohne ausschweifende Theatermittel wie Bühnenbild und Kostüme, Band oder Orchester, erinnerte er sich an eine alte Tradition aus seinem Elternhaus: Im Stile Tschechows wurden dort jedes Jahr zu Weihnachten Freunde und Künstler geladen, um zu feiern, zu musizieren oder Texte vorzutragen.

Von Verstaubtheit befreien

Besonders beliebt waren dabei deutsche Balladen, die immer mehr in Vergessenheit geraten. Becker hat sich vorgenommen, sie von angeblicher Verstaubtheit zu befreien.

Die Gedichte hat Becker selber ausgewählt

Die Literatur-Performance „Der Ewige Brunnen“ beinhaltet eine von Ben Becker getroffene Auswahl deutscher Dichtkunst, ausgewählt aus der vor über 50 Jahren von Ludwig Reiners zusammengestellten Sammlung deutscher Gedichte und Balladen, erweitert um einige von Ben Becker als passend empfundene Gedichte und Songs anderer Künstler.

Von Goethes „Erlkönig“ bis Theodor FontanesJohn Maynard“, von Schillers „Der Handschuh“ bis Heines „Die Lorelei“, aber auch minder bekannte Balladen wie „Nis Randers“ von Otto Ernst bis hin zu zeitgenössischer Lyrik wie Rio Reisers Song „Übers Meer“ wird Becker vortragen.

Lesung ist am 24. Mai

Die Lesung findet am Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr statt. Karten gibt es ab 43,35 Euro, unter anderem bei www.ma-cc.com, Eventim und Reservix.

Es ist ein Kampf gegen Windmühlenflügel, aber Neumünster nimmt ihn weiter auf: Um die Infrastruktur zumindest halbwegs zu erhalten, investiert die Stadt 2018 im Baubereich etwa 22,5 Millionen Euro. Rund zehn Millionen fließen in Tiefbau- und etwa 12,5 Millionen in mehrere Hochbaumaßnahmen.

Thorsten Geil 24.01.2019

Die Baustelle auf dem Schleusberg dauert länger als geplant. Dort wurde 2018 ein neues unterirdisches Mischwasserüberlaufbecken gebaut. Die Straße muss nach Einschätzung von Stadtbaurat Thorsten Kubiak noch bis in den April hinein ganz oder teilweise gesperrt bleiben: Grund ist eine Umweltbelastung.

Thorsten Geil 24.01.2019

Ein Mann (19) aus Neumünster sollte in eine geschlossene Einrichtung gebracht werden. Doch als die Rettungskräfte bei seiner Wohnung ankamen, flüchtete er durch ein Fenster im vierten Stock auf das Dach des Mehrfamilienhauses. Laut Polizei war die Lornsenstraße deshalb für 30 Minuten gesperrt.

24.01.2019