Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Feier brachte 5000 Euro für Kinder
Lokales Neumünster Feier brachte 5000 Euro für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 15.05.2019
Von Thorsten Geil
Die Ladies Kathleen Krüger, Mailin Huljus und Julia Jochum-Iwersen (von rechts) übergaben den Betrag an den „Bunten Kreis Nord“. Verena Beyer, Anke Lux und Ismail Yildiz (von links) freuten sich über die Spende. Die Ladies durften auf der Kinderstation dem Pfleger Benjamin Deckert kurz bei der Arbeit zuschauen. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Die Ladies Kathleen Krüger, Mailin Huljus und Julia Jochum-Iwersen übergaben den Betrag im Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Verena Beyer, Anke Lux und Chefarzt Ismail Yildiz freuten sich sehr über die Unterstützung ihrer Arbeit.

Arbeit für Familien mit kranken Kindern

Die Ladies durften auf der Kinderstation auch kurz bei Pfleger Benjamin Deckert zuschauen; er betreute gerade ein Frühgeborenes im Inkubator. Genau die sind die Zielgruppe der Arbeit des Bunten Kreises. Die beiden Mitarbeiterinnen betreuen Familien mit schwerkranken Kindern und helfen ihnen besonders in der ersten Phase nach der Entlassung aus dem Krankenhaus.

Jedes Jahr fehlen 17.000 Euro

Im vergangenen Jahr waren es 30 Familien aus Neumünster und Umgebung. „Das machen wir ganz individuell, aber immer geht es um die Betreuung des Kindes. Bei finanziellen und behördlichen Dingen helfen wir aber auch“, sagte Anke Lux. Die Arbeit des Bunten Kreises wird von den Krankenkassen und dem FEK mitfinanziert, aber in jedem Jahr werden zusätzlich etwa 17.000 Euro an Spenden benötigt.

Ladies Circle wurde 2015 gegründet. Er ist der jüngste der neun Serviceclubs in Neumünster.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Neumünster.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Neumünster weist darauf hin, dass an der Kreuzung Kieler Straße / Preetzer Landstraße eine transportable Ampelanlage installiert wird. Der Grund: Die Baumaßnahme auf dem Helmut-Loose-Platz führt dort zu einem erhöhtem Verkehrsaufkommen und zu Staus mit längeren Wartezeiten.

Thorsten Geil 15.05.2019

Der SV Tungendorf steht an den Schulen als Organisator des Holstenköstenlaufs in der Kritik. Bis zu zehn Schulen wollen nicht mehr die Teilnahme für ihre Schüler organisieren, weil die Startgebühren zu stark gestiegen seien. Bislang kostete die Teilnahme einen Euro, nun werden vier Euro fällig.

Thorsten Geil 14.05.2019

Am 28. Spieltag in der Fußball-Verbandsliga West konnte der SV Tungendorf mit einem klaren 4:0-Heimsieg gegen Fetihspor Kaltenkirchen den Ausrutscher von Spitzenreiter SSC Phoenix Kisdorf (0:0 gegen die Kaltenkirchener TS) nutzen und die Tabellenspitze erobern.

Andrè Haase 14.05.2019