Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster 854 Lehrlinge im Handwerk begrüßt
Lokales Neumünster 854 Lehrlinge im Handwerk begrüßt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 24.09.2019
Von Sven Detlefsen
Zur Einschreibungsfeier des Handwerks Mittelholstein kommen die neuen Azubis in die Halle. Quelle: Carsten Bruhn
Neumünster

854 neue Lehrlinge aus elf Innungen wurden bei diesem Anlass offiziell im Handwerk begrüßt. Vor insgesamt 1000 Gästen der Feier versuchte sich die Handwerkerschaft am Spagat zwischen Tradition und Moderne. Kreishandwerksmeister Michael Kahl eröffnete mit drei Hammerschlägen die Einschreibung, die Obermeister entzündeten Kerzen, und für jede Innung trugen sich einige Auszubildende ins Goldene Buch des Handwerks ein.

„Zimmerermeister mit Leidenschaft“

„Gott schütze sie und das ehrbare Handwerk“, rief Kahl den neuen Lehrlingen zu. Doch dann übernahmen die Azubis selbst die Regie und sorgten mit einem Talk und frechen Fragen an prominente Gäste wie Segebergs Kreispräsident Claus-Peter Dieck für Unterhaltung. Ralf Stamer, Präsident der Handwerkskammer Lübeck und nach eigenem Bekenntnis „Zimmerermeister mit Leidenschaft“, ermunterte die jungen Handwerker, beharrlich dran zu bleiben und auch bei Rückschlägen nicht aufzugeben: „Es ist kein Beinbruch, wenn mal etwas schiefläuft.“ Klar, dass bei so einer Feier ein gelernter Maurer mit eigenen Liedern den musikalischen Part übernahm. Liedermacher Björn Paulsen sang: „So jung kommen wir nie wieder zusammen, so frei werden wir nie wieder sein.“

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

In der Fußball-Verbandsliga West verlor der PSV Neumünster II zu Hause mit 1:4 gegen den VfL Kellinghusen. Auch der TuS Nortorf musste eine empfindliche 0:1-Heimpleite gegen die FSG Kaltenkirchen hinnehmen, während der TuS Bargstedt eine deftige 2:7-Klatsche gegen den SV Henstedt-Ulzburg kassierte.

Andrè Haase 24.09.2019

Weil er angeblich Drogen konsumiert hatte, sprach ein Mitarbeiter des Holsten-Galerie-Sicherheitsdienstes einen 20-Jährigen in Neumünster an. Als dieser flüchten wollte, wurde die Polizei gerufen. Drogen wurden keine bei ihm gefunden - dafür aber Diebesgut.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.09.2019

Die Gruppe „Kunst & Bündig“ gastiert im Rahmen des Kunstfleckens in Neumünster am Sonnabend, 28. September, im Update Café, Kieler Straße 1. In der modernen und stylischen Geschäftsstelle der Kieler Nachrichten werden die Kreativen ab 16 Uhr ihre Werke ausstellen.

Sven Detlefsen 23.09.2019