Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster 100 Stunden Zeit für das Stück der Wahl
Lokales Neumünster 100 Stunden Zeit für das Stück der Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 19.06.2018
Von Sabine Nitschke
Ein Bett im Baukastensatz aus edlem Eschenholz ist das Gesellenstück von Felix Grothoff, das in der Ausstellung der Tischlerinnung bei Nortex gewundert werden kann. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Für den 19-jährigen Junggesellen steht fest: „Das verkaufe ich nicht, das bleibt bei mir!“ Das gilt wohl für die meisten Exponate wie die Massivholz-Anrichte aus Esche mit weiß lackierten Einlegeplatten als Farbspiel oder die Schreibtische aus Mahagoni oder Eiche. „Solche Oberflächenbehandlungen lernen die Azubis in den drei Ausbildungsjahren bei externen Lehrgängen“, erklärt Obermeister Schlüter.

100 Arbeitsstunden hatten die Lehrlinge Zeit für die Ausführung ihrer Planung. Die Prüfung bestanden hat auch der Azubi aus der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Über Mangel an Nachwuchs müssen sich die Tischler übrigens keine Sorgen machen. Schlüter: „Der Beruf liegt voll im Trend; der nächste Abschlussjahrgang fällt stärker aus.“

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Wanderweg am Einfelder See sieht man zurzeit nicht an, dass er dringend saniert werden muss. „Bei dem Wetter sind alle Wege trocken. Aber wenn es regnet, steht alles unter Wasser. Es wird höchste Zeit, dass dort was passiert“, sagt Unternehmer Kristian Draeger.

Thorsten Geil 19.06.2018

Beamte der Bundespolizei waren nachts auf Streife im Bahnhof von Neumünster unterwegs, als sie plötzlich auf einen jungen Mann aufmerksam wurden. Der hielt sich auf den Gleisen auf, was sehr gefährlich sein kann und natürlich verboten ist. Die Beamten holten den jungen Mann von den Gleisen.

Thorsten Geil 18.06.2018

Am 8 Juli ist ein kleines Jubiläum angesagt: Seit zehn Jahren schreiben Musikschule und Jazz-Club Neumünser mit dem Jazz im Park des Caspar-von-Saldern-Hauses eine Erfolgsgeschichte. Diesmal wird ausschließlich Gipsy Swing gespielt von Django Deluxe, Hotel du Nord Hot Club d'Allemagne.

Sabine Nitschke 18.06.2018